Definitionen durchsuchen :
Definition

AWS Elastic Beanstalk

Mitarbeiter: Ivy Wigmore

AWS Elastic Beanstalk ist ein Cloud-Deployment-Service, der das Einrichten von Anwendungen auf der Infrastruktur der Amazon Web Services (AWS) automatisiert.

Um den Service nutzen zu können, müssen Entwickler nur ihre Anwendungen hochladen. Bereitstellung, Load Balancing, Autoscaling und Überwachung des Anwendungszustands werden automatisch übernommen.

Elastic Beanstalk unterstützt Webanwendungen, die unter anderem in Java, Node.js, PHP, Python, Ruby und .NETentwickelt wurden sowie Web-Development-Stacks. Die offene Architektur von Elastic Beanstalk erlaubt es außerdem, dass auch Anwendungen, die nicht für das Internet entwickelt wurden, auf Elastic Beanstalk bereitgestellt werden können.

Das AWS Toolkit for Visual Studio und das AWS Toolkit for Eclipse ermöglichen Entwicklern die Bereitstellung und Verwaltung von Anwendungen aus der integrierten Entwicklungsumgebung (IDE) heraus. Programmierer können bei Bedarf Elemente des Infrastrukturmanagements für die Verwaltung auswählen.

Eine lokal von einem Entwickler erstellte Anwendung lässt sich nach der Programmierung mit Elastic Beanstalk in wenigen Minuten im Internet bereitstellen. Dazu muss der Entwickler nur den Code hochladen. Elastic Beanstalk übernimmt anschließend automatisch das Deployment. Entwicklungsteams können sich somit auf die Erstellung ihrer Anwendungen konzentrieren und müssen sich nicht um das Management der Infrastruktur kümmern.

Neben der einfachen Bereitstellung bietet Elastic Beanstalk eine Reihe weiterer nützlicher Features: So ermöglicht der Cloud-Service den vollständigen Zugriff auf zugrunde liegende Ressourcen, Support für Überwachung und Benachrichtigungen, den Zugriff auf Log-Dateien, ohne sich bei den Instanzen einloggen zu müssen sowie die Fähigkeit, Anwendungsserver, Versionsbereitstellung oder das Rollback zu konfigurieren.

AWS-Nutzer können mit AWS Elastic Beanstalk auch PHP-Anwendungen auf Amazon Elastic Compute Cloud (EC2) -Instanzen entwickeln und weitere Versions-Deployments auf dem vorhandenen Stack ausführen.

Es gibt keine separate Gebühr für AWS Elastic Beanstalk - Kunden zahlen für die Ressourcen, die für die Speicherung und den Betrieb ihrer Anwendungen benötigt werden.

Diese Definition wurde zuletzt im Oktober 2019 aktualisiert

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close