Definitionen durchsuchen :
Definition

Abstraktion

Mitarbeiter: Ivy Wigmore

Abstraktion (vom lateinischen abstractio) ist eine Methode, bei der durch Reduzieren oder Entfernen von Merkmalen nur die wesentlichen Eigenschaften erhalten bleiben. In der objektorientierten Programmierung (OOP) ist Abstraktion zum Beispiel eine von drei zentralen Prinzipien (zusammen mit Kapselung und Vererbung).

Fortsetzung des Inhalts unten

Bei der Abstraktion ignoriert ein Programmierer alle Informationen eines Objektes, die für das Programm keine Relevanz haben. Damit wird die Komplexität des Objektes reduziert und die Effizienz gesteigert.

So wie die Abstraktion manchmal auch in der Kunst funktioniert, ist das Objekt, das übrigbleibt, eine Darstellung des Originals, bei der unerwünschte Details weggelassen werden. Das daraus resultierende Objekt selbst kann als Abstraktion bezeichnet werden, das heißt als benannte Entität, die sich aus ausgewählten Attributen und Verhaltensweisen zusammensetzt, die spezifisch für eine bestimmte Verwendung der ursprünglichen Entität sind. Abstraktion bezieht sich sowohl auf die Kapselung als auch auf das Verstecken von Daten.

Bei der Abstraktion stellt der Programmierer sicher, dass das Objekt einen sinnvollen Namen erhält, alle relevanten Aspekte berücksichtigt sind und unwichtiges außen vor bleibt.

Eine Analogie zur realen Welt könnte folgendermaßen aussehen: Sie (das Objekt) arrangieren ein Blind Date und entscheiden, was sie sagen, damit man Sie im Restaurant erkennt. Sie entscheiden sich, Informationen darüber, wo Sie sich befinden, Ihre Größe, Haarfarbe und die Farbe Ihrer Jacke weiterzugeben. Dies sind Daten, die Ihnen helfen, die Prozedur (Ihr Date, das Sie findet) reibungslos zu gestalten.

Sie sollten alle Informationen angeben. Auf der anderen Seite gibt es eine Menge Informationen über Sie, die für diese Situation nicht relevant sind: Ihre Sozialversicherungsnummer, Ihre Bewunderung für bestimmte Filme und das, was Sie in der fünften Klasse für Noten hatten. All diese Daten würden nicht helfen, Sie zu finden. Da Entitäten jedoch eine beliebige Anzahl von Abstraktionen haben können, können Sie sie in Zukunft in einem anderen Verfahren ebenfalls verwenden.

Diese Definition wurde zuletzt im April 2018 aktualisiert

ComputerWeekly.de

Close