Definitionen durchsuchen :
Definition

Amazon Rekognition

Amazon Rekognition ist ein Bild- und Videoanalyseservice. Über die Amazon Rekognition-API können Unternehmen ihre Anwendungen in die Lage versetzen, Szenen, Objekte, Gesichter und andere Elemente in Bildern und Videos zu erkennen und zu analysieren. Rekognition nutzt die gleichen Technologien für Machine Learning und Deep Learning wie andere Services für künstliche Intelligenz (KI) von Amazon.

Zu den Hauptfunktionen von Amazon Rekognition gehören Objekt- und Szenenerkennung, Gesichtsanalyse, Gesichtsvergleiche, Gesichtserkennung und Prominentenerkennung. Eine häufige Anwendung für die Objekt- und Szenenerkennung ist das Durchsuchen oder Organisieren einer großen Bildbibliothek, während eine häufige Anwendung für die Gesichtsanalysefunktion die Einschätzung der Kundenstimmung und Demografie ist.

Um Anwendungen zu ermöglichen, Objekte oder Szenen innerhalb eines Bildes zu erkennen, verwendet Amazon Rekognition Labels. Laut Amazon unterstützt Rekognition Tausende von verschiedenen Labels, die auf bestimmte Objekte, Szenen oder Konzepte in einem Bild angewendet werden. Die Labels umfassen eine Reihe von Kategorien, wie zum Beispiel Menschen und Ereignisse, Tiere und Haustiere, Natur und Außenbereich sowie Transport und Fahrzeuge. Benutzer erkennen Labels in einem Bild über die DetectLabelAPI und können über den AWS-Support die Erstellung eines neuen Labels anfordern.

Um einer Anwendung Gesichtserkennungs- und Analysefunktionen hinzuzufügen, können Kunden die SearchFaces-API beziehungsweise DetectFaces-API verwenden. Kunden können die CompareFaces-API verwenden, um Gesichtsmerkmale zu vergleichen, und die RecognizeCelebrities-API, um Bilder mit bestimmten Berühmtheiten zu identifizieren.

Kunden können außerdem ein Bild an den Rekognition-Service übermitteln, entweder als Objekt im Amazon Simple Storage Service (S3) oder als Byte-Array. Rekogntion unterstützt die Bildformate JPEG und PNG, und Bilder können bis zu 15 MB groß sein, wenn sie als S3-Objekt übergeben werden, oder bis zu 5 MB, wenn sie als Byte-Array übergeben werden. Ein Video muss mit dem H.264-Codec kodiert sein. Dabei werden die Dateiformate MPEG-4 und MOV unterstützt.

Verfügbarkeit und Preise von Amazon Rekognition

Amazon Rekognition ist in verschiedenen Regionen verfügbar, darunter Europa (Frankfurt). Amazon berechnet den Service auf Basis der Anzahl der verarbeiteten Bilder pro Monat, zusätzlich zu den anfallenden Speicherkosten.

Rekognition ist auch im AWS Free Tier verfügbar. Neue Kunden, die den Service im Free Tier nutzen, können in den ersten zwölf Monaten bis zu 5.000 Bilder pro Monat analysieren und bis zu 1.000 Bildmetadaten kostenlos speichern. Weiter Preisinformation erhält man auf der Website von Amazon Rekognition.

Diese Definition wurde zuletzt im Mai 2021 aktualisiert
ComputerWeekly.de
Close