Definitionen durchsuchen :
Definition

Buchungsfehler

Was ist ein Buchungsfehler?

Ein Buchungsfehler ist eine nicht betrügerische Diskrepanz in der Finanzdokumentation. Der Begriff wird in der Finanzberichterstattung verwendet.

Zu den Arten von Buchungsfehlern gehören:

Fehler der Unterlassung - eine Transaktion, die nicht aufgezeichnet wird.

Provisionsfehler - eine Transaktion, die falsch berechnet wird. Ein Beispiel für einen Kommissionierfehler ist das Subtrahieren einer Zahl, die hinzugefügt werden sollte.

Fehler des Prinzips - eine Transaktion, die nicht in Übereinstimmung mit den allgemein anerkannten Rechnungslegungsgrundsätzen (GAAP) ist. Ein Beispiel für einen Rechnungsfehler des Prinzips ist eine Ausgabe, die in eine unangemessene Kategorie gestellt wird.

Wenn ein Unternehmen feststellt, dass ein Buchführungsfehler einen früheren Bericht erheblich beeinträchtigt hat, wird in der Regel eine Neuformulierung der ursprünglichen Version vorgenommen.

Diese Definition wurde zuletzt im Juni 2019 aktualisiert

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close