Definitionen durchsuchen :
Definition

C (Programmiersprache)

C ist eine strukturierte, prozedurale Programmiersprache, die sowohl für Betriebssysteme als auch für Anwendungen weit verbreitet ist und in der akademischen Community eine breite Anhängerschaft hat. Viele Versionen von Unix-basierten Betriebssystemen sind ursprünglich in C geschrieben. C wurde als Teil des Portable Operating System Interface (POSIX) standardisiert.

Fortsetzung des Inhalts unten

Mit der zunehmenden Popularität der objektorientierten Programmierung wurde C immer stärker durch C++ und Java ersetzt. C++ ist eine Obermenge der Sprache C, die einen völlig anderen Satz von Programmierkonzepten verwendet. Java ähnelt C++, ist aber einfacher zu lernen, und die für den Einsatz in verteilten Netzwerken konzipiert.

Diese Definition wurde zuletzt im September 2020 aktualisiert

ComputerWeekly.de

Close