Definitionen durchsuchen :
Definition

Chief Technology Officer (CTO)

Mitarbeiter: Kassidy Kelley, Ivy Wigmore

Der Chief Technology Officer (CTO) ist die Person innerhalb einer Organisation, die die aktuelle Technologie beaufsichtigt und entsprechende Richtlinien erstellt. Ein CTO sollte über die Geschäftskenntnisse verfügen, die erforderlich sind, um technologiebezogene Entscheidungen mit den Zielen der Organisation in Einklang zu bringen.

Fortsetzung des Inhalts unten

Neben der Behebung von IT-bezogenen Problemen ist ein CTO auch für die Entwicklung, Implementierung, Verwaltung und Bewertung der technologischen Ressourcen des Unternehmens verantwortlich.

Die Position des CTO überschneidet sich häufig mit anderen Funktionen, insbesondere mit denen des CIO (Chief Information Officer) und des CSO (Chief Science Officer). Je nach Größe und Schwerpunkt kann ein Unternehmen einige oder alle dieser Positionen innehaben. In der Regel berichtet der CTO an den CEO (Chief Executive Officer).

Wichtigste Verantwortlichkeiten

Die Einzelheiten der Aufgaben der CTO sind von Organisation zu Organisation unterschiedlich. Im Folgenden sind die typischen Standardanforderungen in einer CTO-Stellenbeschreibung aufgeführt:

Technische Strategie:

  • Überwachung technologischer, sozialer und wissenschaftlicher Trends, die die Geschäftsziele des Unternehmens beeinflussen könnten.
  • Identifizierung von Chancen und Risiken für das Unternehmen.
  • Teilnahme an Managemententscheidungen zur Unternehmensführung.

Forschung und Entwicklung:

  • Forschung und Empfehlung der effektivsten Content Management Systeme (CMS).
  • Aktuelle Informationen über Technologiestandards und Einhaltungsvorschriften pflegen.
  • Verwalten der Forschung und Entwicklung von Technologie, IT-Assets und damit verbundenen Einnahmen.

Evangelisierung:

  • Kommunikation der Technologiestrategie des Unternehmens an Partner, Management, Investoren und Mitarbeiter.
  • Unterstützung bei der Rekrutierung, Bindung, Akquisition und der Vertriebsstrategie des Unternehmens. Aufbau von Beziehungen zu Verkäufern, Communities und Kunden.

CIO vs. CTO

In mittelgroßen bis großen Unternehmen mit einem höheren Personalbudget kann die C-Suite einen CIO und einen CTO umfassen. Beide Positionen konzentrieren sich auf die Bereiche Engineering, Implementierung, Entwicklung und Management von Technologie. Der Hauptunterschied besteht jedoch darin, dass die Rolle des CIO in der Regel interne Abläufe umfasst, während sich die Rolle des CTO auf externe Prozesse konzentriert.

CIOs arbeiten in erster Linie mit dem IT-Personal eines Unternehmens als Führungskraft zusammen. Sie sind in der Regel dafür zuständig, herauszufinden und zu analysieren, wie sich Technologieprozesse auf das Geschäft auswirken, und potenzielle Verbesserungsbereiche zu identifizieren. Der CIO hat auch den Vorsitz über die interne IT-Infrastruktur.

Abbildung 1: Die C-Personalriege hat dedizierte Aufgaben in verschiedenen Bereichen zu erfüllen.
Abbildung 1: Die C-Personalriege hat dedizierte Aufgaben in verschiedenen Bereichen zu erfüllen.

CTOs hingegen haben den Vorsitz über die übergreifende Technologie-Infrastruktur. Dazu gehören die Entwicklung marktfähiger Technologie, Vorschläge für die Implementierung neuer Technologien, die Interaktion mit externen Käufern und die Budgetierung.

Die CTOs kümmern sich auch um den Kunden-Support, das Engagement und die Bereitstellung von Front-End-Inhalten. Die CTOs befassen sich mehr mit der Entwicklung neuer Technologien zur Verbesserung der Einnahmen und Verkaufschancen und zur Erweiterung der Unternehmensmarke als mit dem Tagesgeschäft.

Eine weitere einzigartige Arbeitsanforderung an CTOs sind Marketingfähigkeiten - der CTO repräsentiert das externe Gesicht eines Unternehmens und verlangt von ihnen eine offene und engagierte Beziehung zu Verkäufern, Kunden, Investoren und Partnern.

Durchschnittliches Gehalt

Das durchschnittliche Gehalt eines CTO liegt zwischen 130.000 und 195.000 Dollar pro Jahr, wobei das Jahresgehalt von Wettbewerb, Ausbildung, Fähigkeiten, Erfahrung und dem jährlichen Bruttoeinkommen des einstellenden Unternehmens abhängt.

Die Gehälter von CTOs hängen auch vom Sektor ihres Unternehmens ab - CTOs im Finanzsektor verdienen im Durchschnitt über 200.000 US-Dollar, während E-Commerce-CTOs laut einem Bericht des InfoSec-Instituts aus dem Jahr 2018 76.000 US-Dollar pro Jahr verdienen. Laut dem Personalvermittlungsdienst Stepstone kann ein CTO in Deutschland zwischen 84.000 und 109.000 Euro verdienen.

Diese Definition wurde zuletzt im September 2020 aktualisiert

ComputerWeekly.de

Close