Definitionen durchsuchen :
Definition

Common Body of Knowledge (CBK)

Mitarbeiter: Madelyn Bacon

Im Bereich IT-Security bezeichnet man mit dem so genannten Common Body of Knowledge (CBK) das Basiswissen, über das jeder von der ISC2 (International Information Systems Security Certification Consortium) zertifizierte Sicherheitsexperte verfügen muss. Dazu hat die ISC2 eine Sammlung aus mehreren so genannten Domains (Wissensgebieten) mit Themen aus der Informationssicherheit erstellt.

Die ISC2 nutzt die Domains, um die Kenntnisse ihrer Kandidaten zu prüfen. Die CISSP-Zertifizierung (Certified Information Systems Security Professional) umfasst insgesamt acht CBKs: Security and Risk Management, Asset Security, Security Engineering, Kommunikations- und Netzwerksicherheit, Identitäts- und Zugangs-Management, Sicherheitsbewertungen und Trainings, operative Security und Sicherheitsmaßnahmen bei der Entwicklung von Software.

Diese Definition wurde zuletzt im September 2019 aktualisiert

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close