Definitionen durchsuchen :
Definition

Dedizierte Leitung

Eine dedizierte Leitung, auch Standleitung genannt, ist ein Telekommunikationspfad zwischen zwei Endpunkten, der 24 Stunden am Tag für einen einzigen Anwender zur Verfügung steht. Es kann sich dabei um eine individuelle Person oder auch ein Unternehmen handeln. Die Leitung wird nicht gemeinsam mit anderen Anwender genutzt, wie das bei Einwahlleitungen der Fall ist. Eine Standleitung kann ein physischer Pfad sein, der dem Nutzer gehört oder den er von einem Telekommunikationsunternehmen anmietet. In diesem Fall würde man auch von einer Mietleitung sprechen. Ein Synonym ist nicht geswitchte Leitung. Das steht im Gegensatz zu geswitchter Leitung oder Einwahlleitung.

Diese Definition wurde zuletzt im Oktober 2019 aktualisiert

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close