Definitionen durchsuchen :
Definition

Echtzeituhr (Real Time Clock, RTC)

Mitarbeiter: Niki Ladoulis

Eine Echzeituhr beziehungsweise eine Real-Time-Clock (RTC) ist eine durch eine Batterie mit Strom versorgte Uhr, die in einem Mikrochip auf dem Mainboard in einem Computer untergebracht ist. Dieser Mikrochip arbeitet meist getrennt von der CPU (Central Processing Unit), also dem eigentlichen Prozessor und wird oft als CMOS (Complementary Metal-oxide Semiconductor) bezeichnet.

Ein kleiner Speicher in dem Mikrochip nimmt die Systembeschreibung sowie die Setup-Werte auf. Dazu gehören auch die Werte, die von der Echtzeituhr erstellt wurden. Sie bestimmen das aktuelle Jahr, den Monat, den Tag sowie die Stunden, Minuten und Sekunden. Wenn der Computer eingeschaltet wird, lesen das BIOS (Basic Input/Output System) oder das UEFI (Unified Extensible Firmware Interface), die sich im ROM (Read-only Memory) des Rechners befinden, die aktuelle Zeit aus dem Speicher der Echtzeituhr aus und reichen sie an das Betriebssystem weiter.

Diese Definition wurde zuletzt im Mai 2020 aktualisiert

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close