Definitionen durchsuchen :
Definition

Emulator

Bei Computern ist ein Emulator ein Hardware-Gerät oder ein Programm, das so tut, als wäre es ein anderes bestimmtes Gerät oder Programm, mit dem andere Komponenten interagieren sollen. Mit einem 3270-Emulator kann zum Beispiel ein Programm, das für die 3270-Workstation geschrieben wurde, mit einem Personal Computer kommunizieren und ihn steuern, als wäre er ein 3270. Typischerweise wird ein Emulator zur Verfügung gestellt, wenn ein beliebtes Hardware-Gerät veraltet ist und nicht mehr vermarktet wird, aber Legacy-Anwendungen existieren, die noch mit dem älteren Gerät kommunizieren müssen. Die Verwendung eines Emulators, um ein älteres Programm mit einem neuen Endgerät arbeiten zu lassen, wird als Terminalemulation bezeichnet.

Fortsetzung des Inhalts unten

Diese Definition wurde zuletzt im Juni 2021 aktualisiert
ComputerWeekly.de
Close