Definitionen durchsuchen :
Definition

Ethereum

Ethereum ist eine verteilte Open-Source-Softwareplattform und Kryptowährung, die auf Blockchain-Technologie basiert. Blockchain ist eine Distributed-Ledger-Technologie, die eine permanente, manipulationssichere Liste von Datensätzen führt. Ethereum ist der Hauptkonkurrent von Bitcoin.

Fortsetzung des Inhalts unten

Mit Ethereum können Entwickler dezentrale Anwendungen erstellen. Die sogenannten Miner schürfen Ether-Token, die sowohl als Währung als auch zur Zahlung von Nutzungsgebühren im Ethereum-Netzwerk verwendet werden können. Die Plattform unterstützt auch Smart Contracts, bei denen es sich um eine Art digitalen Vertrag handelt.

Ether-Token werden von den Knoten oder Computern von Freiwilligen produziert, welche die Coins schürfen. Beim Mining wird die Kryptografie erstellt, auf der die Währung basiert. Da das Mining die Ressourcen eines Computers deutlich beansprucht, werden Miner mit Ether entlohnt.

Die Ethereum-Plattform bietet die rechnerisch vollständige (Turing vollständige) Ethereum Virtual Machine (EVM). EVM führt weltweit Skripte in seinem Netzwerk verteilter öffentlicher Knoten aus. Diese Knoten bieten die Verarbeitungsleistung für dezentrale Anwendungen, die von Entwicklern erstellt wurden, um im Netzwerk ausgeführt zu werden. Entwickler können Ether kaufen, um die Netzwerknutzung zu bezahlen, oder die Token selbst abbauen, um Teil des Netzwerks zu werden. Die Preisgestaltung für Transaktionen im Netzwerk wird durch den internen Mechanismus Gas festgelegt.

Smart Contracts werden über das Netzwerk in derselben Blockchain übertragen, in der das Transaktions-Ledger für die Ether-Kryptowährung aufgezeichnet wird. Diese digitalen Verträge können Bedingungen enthalten, die bis zur Erfüllung auf Skripten ausgeführt werden. Ethereum verfügt über integrierte Mechanismen, um zu erkennen, wenn eine Vereinbarung nicht erfüllt wird. Smart Contracts können verwendet werden, um Dinge wie Immobilien, Geld und Aktien über einen Ether-Token auszutauschen.

Ethereum ging auf einen Vorschlag des Kryptowährungsforschers Vitalik Buterin aus dem Jahr 2013 zurück. Zunächst hatte Vitalik das Hinzufügen einer Skriptsprache für die Programmierung von Bitcoin vorgeschlagen. Die Entwicklung von Ethereum finanzierte sich durch einen Online-Crowdsale – eine Form des Crowdfundings. Das Projekt wurde am 30. Juli 2015 online gestellt.

Diese Definition wurde zuletzt im Mai 2021 aktualisiert
ComputerWeekly.de
Close