Definitionen durchsuchen :
Definition

Extrapolation und Interpolation

Extrapolation ist die Schätzung eines Wertes. Die Schätzung basiert auf der Erweiterung einer bekannten Folge von Werten oder Fakten und geht über den bekannten Bereich hinaus. Im Allgemeinen bedeutet extrapolieren, etwas abzuleiten, was nicht explizit aus den vorhandenen Informationen hervorgeht.

Interpolation ist die Schätzung eines Wertes innerhalb zweier bekannter Werte in einer Folge von Werten. Die Polynom-Interpolation ist eine Methode zur Schätzung von Werten zwischen mehreren bekannten Datenpunkten. Wenn zum Beispiel grafische Daten eine Lücke aufweisen, jedoch die Daten auf beiden Seiten der Lücke, oder auch an einigen bestimmten Punkten innerhalb der Lücke, verfügbar sind, so lassen sich mithilfe der Interpolation die Werte zwischen der Lücke abschätzen.

Hier ein kurzes Tutorial zu Extrapolation und Interpolation:

Diese Definition wurde zuletzt im August 2018 aktualisiert

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close