Definitionen durchsuchen :
Definition

Flat File

Mitarbeiter: Adam Hughes und Jack Hubbert

Eine Flat File enthält Datensätze, die keine strukturierten Zusammenhänge aufweisen. Eine Flat File besteht typischerweise aus einer Textdatei, aus der alle Textverarbeitungs- oder anderen Struktur- oder Markup-Zeichen entfernt wurden.

Eine Flat File wird häufig mit relationalen Datenbanken verwechselt. Tatsächlich sind beide System aber unterschiedlich. Eine Flat File besteht aus einem einzigen Datensatz. Er erlaubt dem Benutzer, Datenattribute wie Spalten und Datentypen für jede Datensatz separat anzugeben und diese Angaben getrennt von den Anwendungen zu speichern. Dieser Dateityp wird häufig zum Importieren von Daten in Data-Warehousing-Projekten verwendet.

In relationalen Datenbanken wird eine Flat File manchmal als Synonym für eine Relation verwendet. Eine relationale Datenbank enthält mehrere Datenbanktabellen, die miteinander in Beziehung stehen. Sie ermöglicht es Anwendern, Informationen über mehrere Tabellen und zwischen Tabellen anzugeben, was mehr Flexibilität und Kontrolle über die jeweiligen Datenbankeinschränkungen ermöglicht.

Arten von Flat Files

Es besteht Uneinigkeit darüber, ob Markierungen wie Zeilenumbrüche in einer Flat File enthalten sein können. Auf jeden Fall nennen viele ein Microsoft-Word-Dokument, das als Text gespeichert wurde, eine Flat File. Diese Datei enthält Datensätze (Textzeilen einer bestimmten einheitlichen Länge), jedoch keine Informationen über die Größe einer Titelzeile oder Informationen darüber, wie man aus dem Dokument heraus ein Inhaltsverzeichnis generieren kann.

Allerdings muss das Programm wissen, wie die Daten in einer Flat File organisiert sind. Durch die Verwendung von SQL und einer Datenbank, anstelle einer Sammlung von Dateien in einem Dateisystem, muss der Benutzer oder eine Anwendung den Ort und das Layout der Daten nicht verstehen (zum Beispiel die Länge jedes Datenelements, die Art der Daten und ihre Beziehung zu anderen Datenelementen).

Eine der bekanntesten Flat Files ist CSV. Eine CSV-Datei ist eine Datei, in der Tabellendaten in Zeilen von ASCII-Text gesammelt werden, wobei der Wert aus jeder Tabellenzelle durch ein Komma getrennt ist und jede Zeile durch eine neue Zeile dargestellt wird. Eine CSV-Datei ist eine der häufigsten Flat Files, da sie relationale Daten in einer Textdatei darstellt.

Ein weiteres Beispiel ist eine Flat File mit frei gewählten Trennzeichen, die eine oder mehrere Datensätze enthält. Diese sind durch ein bestimmtes Zeichen, zum Beispiel einen Tabulator, getrennt.

Diese Definition wurde zuletzt im Mai 2018 aktualisiert

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close