Definitionen durchsuchen :
Definition

Geschäftsquartal

Ein Geschäftsquartal ist einer der vier Dreimonatszeiträume, aus denen sich das Finanzjahr einer Organisation zusammensetzt.

Ein Geschäftsquartal wird mit Q abgekürzt und mit Daten kombiniert, um die spezifische Periode zu identifizieren. Zum Beispiel könnte das vierte Quartal des Geschäftsjahres 2016 als Q4 2016, Q4/16 oder Q416 abgekürzt werden.

Da die Geschäftsjahre einiger Organisationen nicht mit dem Kalenderjahr übereinstimmen, können Geschäftsquartale für verschiedene Dreimonatszeiträume gelten. Das Fiskaljahr der Regierung der Vereinigten Staaten läuft zum Beispiel vom 1. Oktober bis zum 30. September, so dass das erste Quartal vom 1. Oktober bis zum 31. Dezember läuft. Bei einer Organisation, deren Fiskaljahr vom 1. Januar bis zum 31. Dezember läuft, wäre dieser Zeitraum jedoch das vierte Quartal.

In den Vereinigten Staaten verlangt die Securities and Exchange Commission (SEC) von börsennotierten Unternehmen, innerhalb von 40 Tagen nach Quartalsende über ihre Quartalsergebnisse zu berichten. Quartalsberichte werden auf den 10-Q-Formularen der SEC eingereicht.

Diese Definition wurde zuletzt im April 2020 aktualisiert

ComputerWeekly.de

Close