Definitionen durchsuchen :
Definition

Google Transfer Appliance

Mitarbeiter: Kathleen Casey

Die Google Transfer Appliance ist ein Speicherserver mit hoher Kapazität, der es Unternehmen ermöglicht, große Datenmengen zu Google Cloud Storage zu transportieren.

Fortsetzung des Inhalts unten

Das physische Gerät soll die langwierigen Übertragungszeiten und potenziellen Sicherheitsrisiken, die mit der Migration von Daten über das Internet und in die Public Cloud einhergehen, reduzieren. Ein Kunde, der mit der Transfer Appliance migrieren möchte, fordert diese von Google an und bekommt sie zugesendet. Der Kunde überträgt dann seine Daten auf die Appliance und schickt sie zurück an Google, wo Mitarbeiter die Daten in die Cloud hochladen. Danach löscht Google die Daten von der Appliance.

Die Google Transfer Appliance ist in zwei Größen erhältlich: 100 TB und 480 TB. Jede Appliance kann potenziell bis zu 200 TB oder 1 PB speichern, abhängig von der Deduplizierung und dem Komprimierungsverhältnis der Kundendaten. Unternehmen können zwischen einer rackfähigen und einer eigenständigen Appliance wählen.

Google empfiehlt den Einsatz der Transfer Appliance in Fällen, in denen Unternehmen mehr als eine Woche benötigen, um Daten über das Internet in die Cloud hochzuladen, oder wenn ein Unternehmen mehr als 60 TB migrieren muss.

Vorbereiten von Daten für Google Transfer Appliance

Wenn Kunden die Transfer Appliance von Google erhalten, müssen sie diese entsprechend konfigurieren und mit ihrem Netzwerk verbinden. Die Daten müssen als Dateien in einem POSIX-kompatiblen Dateisystem zugänglich sein, damit sie auf die Appliance verschoben werden können.

Bild der Google Transfer Appliance
Google Transfer Appliance in einem Rack

Bevor Unternehmen Daten auf dem Gerät speichern können, müssen sie diese Daten deduplizieren, komprimieren und mit einem AES-256-Algorithmus verschlüsseln. Darüber hinaus müssen sie ein Passwort und eine Passphrase erstellen, die sie später benötigen, um ihre Daten zu entschlüsseln, zu dekomprimieren und zu rekonstruieren sobald sie auf der Google Cloud Platform vorliegen – ein Vorgang, den Google als Rehydration bezeichnet.

Preismodell für Google Transfer Appliance

Appliances werden für eine festgelegte Anzahl von Tagen von Google geliehen. Wenn Kunden ihre Appliance länger als den vereinbarten Zeitraum behalten, wird ihnen für jeden zusätzlichen Tag, eine Verzugsgebühr berechnet. Der Kunde ist auch für die Versandkosten verantwortlich, die je nach Standort und Spediteur variieren.

Andere Offline-Datenmigrationsdienste, die der Google Transfer Appliance ähnlich sind, umfassen AWS Snowball, Azure Import/Export und IBM Cloud Mass Data Migration.

Diese Definition wurde zuletzt im Oktober 2020 aktualisiert

ComputerWeekly.de

Close