Definitionen durchsuchen :
Definition

Health IT

Health IT (Health Information Technology) ist der IT-Bereich, in dem Design, Entwicklung, Erstellung, Nutzung und Wartung von Informationssystemen für das Gesundheitswesen im Mittelpunkt steht.

Von diesen - speziell auf das Gesundheitswesen zugeschnittenen - Informationssystemen wird erwartet, dass sie die medizinische Versorgung verbessern, die Kosten senken, die Effizienz steigern und Fehler reduzieren. Außerdem sollen sie die Patientenzufriedenheit verbessern sowie die Kosten für ambulante und stationäre Gesundheitsdienstleister optimieren.

Aufgrund der drohenden Datenschutzverletzungen von Patientendaten, des weit verbreiteten Einsatzes mobiler Gesundheitsgeräte und telemedizinischer Technologien sowie der Aktualisierung von Health-IT-bezogenen Anreizprogrammen und Regelungen im Gesundheitsbereich, müssen Anbieter von IT-Systeme im Gesundheitswesen ihre Systeme immer aktuell halten. Organisationen im Gesundheitswesen und ihre Geschäftspartner, die mit geschützten Gesundheitsinformationen arbeiten, müssen den gesetzlichen Vorgaben im jeweiligen Land entsprechen.

Vorteile von Health-IT

Während einige Kritiker sagen, dass elektronische Systeme die ärztliche Produktivität einschränken und schwerfällige Regelungen produzieren, gibt es gleichzeitig viele Fürsprecher von Health-IT. Zu den Vorteilen gehört die Fähigkeit, Datenanalysen und Big Data zur effektiven Verwaltung von Gesundheitsprogrammen zu nutzen und zum Beispiel die Häufigkeit chronischer Krankheiten zu verringern.

Positiv zu bewerten ist auch die Verwendung von Cognitive Computing und Analytics für eine präzise, auf den einzelnen Patienten zugeschnittene Medizin und die Fähigkeit, Gesundheitsdaten zwischen akademischen Forschern auszutauschen, um neue medizinische Therapien und Medikamente zu entwickeln. Auch das Recht der Patienten, eigene Gesundheitsdaten zu erhalten und zu nutzen, ist ein positiver Aspekt.

Nachteile von Health-IT

Die IT im Gesundheitswesen steht allerdings nach wie vor vor großen Herausforderungen. Zu den Haupthindernissen einer breiteren Durchsetzung gehört die mangelnde Interoperabilität und insbesondere der Mangel an gemeinsamen Standards für den Austausch von Daten zwischen den Systemen.

Ein weiteres Manko in der Health-IT ist die Bedienbarkeit der Systeme. Einige Ärzte und Kliniker beschwerten sich über schlecht gestaltete Benutzeroberflächen. Auch Schwachstellen im Bereich der Cybersicherheit, die Gesundheitssysteme anfällig für Cyberattacken von Kriminellen, Angehörigen ausländischer Staaten und Insidern machen, sind ein Problem.

Diese Definition wurde zuletzt im April 2018 aktualisiert

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close