Definitionen durchsuchen :
Definition

Host-Betriebssystem (Operating System / OS)

Ein Host-Betriebssystem, auch Host-Operating-System oder Host-OS genannt, ist das Betriebssystem, das primär auf einem Rechner oder direkt auf der Hardware aufgesetzt installiert ist.

In der heutigen Zeit der Server-Virtualisierung installiert man teilweise mehr als ein Betriebssystem auf einem Computer. Diese nennt man dann Gast-Betriebssysteme oder sekundäre Betriebssysteme. Dieses OS kann Teil des partitionierten Systems sein. Das Gast-Betriebssystem ist somit ein alternatives OS für ein Gerät. Ebenfalls ist die Installation eines Gast-Betriebssystems in einer virtuellen Maschine denkbar.

Diese Definition wurde zuletzt im August 2014 aktualisiert

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchDataCenter.de

SearchEnterpriseSoftware.de

  • 2018 DACH IT-Prioritäten

    TechTarget hat auch dieses Jahr IT-Entscheider aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Ihren Plänen und Prioritäten für ...

  • IT-Prioritäten 2018

    Wie jedes Jahr hat TechTarget auch Ende 2017 weltweit IT-Entscheider nach Ihren Plänen für 2018 befragt. Das wohl wichtigste ...

  • Allgemeine IT-Priorities in DACH in 2018

    Die IT-Welt befindet sich kontinuierlich im Wandel. Die letzten Jahre sind geprägt von Innovationen wie der Cloud, Big Data oder ...

SearchNetworking.de

SearchSecurity.de

  • IT-Prioritäten 2018

    Wie jedes Jahr hat TechTarget auch Ende 2017 weltweit IT-Entscheider nach Ihren Plänen für 2018 befragt. Das wohl wichtigste ...

  • Mobile Security in der Praxis

    Der BYOD-Trend (Bring Your Own Device) hat so manche IT-Abteilung das Fürchten gelehrt. Waren es am Anfang nur die schicken ...

  • Security Scanner Nmap optimal einsetzen

    Nmap ist ein sehr bekanntes Open-Source-Tool. Es wird häufig benutzt, um verfügbare Hosts und Services in einem Netzwerk zu ...

SearchStorage.de

Close