Definitionen durchsuchen :
Definition

MEAN (MongoDB, Ember, Angular, Node)

Mitarbeiter: Cameron McKenzie

MEAN ist ein Akronym, das für MongoDB, Express, Angular und Node steht. Der MEAN-Stack kann als ein Frontend- und Backend-Ansatz betrachtet werden, der es Entwicklungsteams ermöglicht, alle Entwicklungsschritte mit Hilfe von JavaScript-Werkzeugen auszuführen.

Fortsetzung des Inhalts unten

MEAN besteht aus vier Teilen: MongoDB ist ein eine dokumentenorientierte NoSQL-Datenbank, die Daten in einem JSON-ähnlichen Format speichert. Express ist ein HTTP-Server-Framework auf Node.js, das für die Entwicklung von Webanwendungen verwendet wird. Angular ist ein Framework für Frontend JavaScript, um Daten dynamisch an Webanwendungen zu liefern. Node ist eine Plattform, die für serverseitiges Scripting von Netzwerk-Anwendungen verwendet wird.

Für Teams, die mit der Codierung in JavaScript vertraut sind, kann dieses synergetische Cluster von Entwicklungstools und Umgebungen durch die Beseitigung von Sprachbarrieren sehr effizienz- und produktivitätssteigernd sein. Syntax und Objekte werden über alle Komponenten hinweg einheitlich genutzt und liefern ein standardisiertes Modell für das Speichern und Bereitstellen von Dokumenten.

Die Verwendung von JavaScript generiert ein natürliches, asynchrones System, das mit hoher Geschwindigkeit arbeitet. MEAN kann beispielsweise gut verwendet werden, um Webanwendungen für einzelne Seiten zu erstellen. Linux ist das typische Betriebssystem für diese Form der Entwicklung, aber MEAN kann auch mit anderen Betriebssystemen genutzt werden. Am häufigsten wird der MEAN-Stack für die Entwicklung neuer Anwendungen verwendet, da sich JavaScript in der Regel nicht gut mit Legacy-Anwendungen versteht.

Diese Definition wurde zuletzt im April 2018 aktualisiert

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close