Definitionen durchsuchen :
Definition

Maschinen-Authentifizierung

Digitale Zertifikate, die bei der Maschinenautorisierung verwendet werden, sind wie eine Art digitaler Reisepass, der eine vertrauenswürdige Identifizierung zum Zweck des sicheren Informationsaustauschs über das Internet bietet. Digitale Zugangsdaten oder Berechtigungsnachweise sind ähnlich wie maschinell bereitgestellte ID und Passwort.

Fortsetzung des Inhalts unten

Die Maschinen-Authentifizierung wird zur Autorisierung von Interaktionen von Maschinen in Netzwerken verwendet. Damit können Computer und andere Maschinen autonom interagieren und Informationen austauschen. Der Prozess der Maschinen-Authentifizierung kann von einfachen Geräten wie Sensoren oder Zählern in der Infrastruktur durchgeführt werden.

Typische Anwendungen der Maschinen-Authentifizierung

  • Backup-Software-Update und -Patches, die außerhalb der Geschäftszeiten durchgeführt werden müssen, um optimale Leistung und Zuverlässigkeit bei minimaler Unterbrechung zu gewährleisten.
  • Telemedizinische Geräte, die es Ärzten erlaubt Patienten aus der Ferne zu überwachen.
  • Smart-Grid-Technologien, die es den Komponenten des Stromnetzes ermöglicht, untereinander zu kommunizieren.

Maschine-zu-Maschine-Kommunikation (M2M) ermöglicht eine automatisierte Fernüberwachung sowie das Auslösen von Aktionen, die auf dieser Überwachung basieren. Dafür gibt es mannigfaltige Anwendungen. So könnte beispielsweise bei der Wiederauffüllung von Produktbeständen ein vernetzter Verkaufsautomat den Händler benachrichtigen, wenn ein bestimmter Artikel zur Neige geht und automatisch eine Bestellung auslösen. Diese Authentifizierungs-Technologie ist von zentraler Bedeutung für die Lagerverwaltung, die Robotik, die Verkehrssteuerung, logistische Dienstleistungen, das Supply Chain Management (SCM) sowie das Flottenmanagement.

Die M2M-Kommunikation ist auch eine der grundlegenden Technologien für das Internet der Dinge (IoT, Internet of Things). In diesen verfügt fast jede erdenkliche Einheit oder jedes Objekt mit einer eindeutigen Kennung über die Fähigkeit zu automatischen Datenaustauch über ein Netzwerk oder kann damit versehen werden. Die Sicherheit und der Datenschutz im Internet der Dinge sind in diesem Szenario zwei entscheidende Problembereiche. Die Maschinen-Authentifizierung ist ein wesentlicher Baustein, um beides zu gewährleisten.

Die Maschinen-Authentifizierung steht im Gegensatz zur Nutzer-Authentifizierung, die auf die Anwesenheit eines menschlichen Benutzers angewiesen ist.

Diese Definition wurde zuletzt im Mai 2021 aktualisiert
ComputerWeekly.de
Close