Definitionen durchsuchen :
Definition

Mergers and Acquisitions (Fusionen und Übernahmen)

Mitarbeiter: Ivy Wigmore

Mergers and Acquisitions (M&A) ist ein Unternehmensbereich, der sich mit dem Einkauf und/oder der Fusion mit anderen Unternehmen befasst. Mergers and Acquisitions betrifft unter anderem den Finanzbereich, das Management und die Strategie des Unternehmens.

Bei einer Fusion (Mergers) schließen sich zwei Organisationen zusammen, um ein neues Unternehmen zu werden, in der Regel mit einem neuen Namen. Da die beteiligten Unternehmen typischerweise von ähnlicher Größe und Struktur sind, wird manchmal der Begriff Merger of Equals, sinngemäß Fusion von Gleichgestellten, verwendet.

Bei einer Akquisition hingegen kauft ein Unternehmen eine zweite und in der Regel kleinere Gesellschaft, die in die Muttergesellschaft integriert oder als Tochtergesellschaft geführt wird. Ein Unternehmen, das von einer anderen Organisation für eine Fusion oder Übernahme in Betracht gezogen wird, wird manchmal als Planziel bezeichnet.

Diese Definition wurde zuletzt im August 2019 aktualisiert

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close