Definitionen durchsuchen :
Definition

Microsoft Software Assurance (SA)

Mitarbeiter: Wolfgang Dietl

Microsoft Software Assurance ist ein Programm, das Microsoft im Jahr 2002 aufgelegt hat, um Anwender und Unternehmen bei Deployment und Support von Microsoft Windows, Microsoft Office und damit zusammenhängenden Server- und Desktop-Anwendungen zu unterstützen.

Die Software Assurance wird oft verkürzt als „Upgraderecht“ bezeichnet, weil Unternehmen über die kostenpflichtige Software-Assurance-Lizenzierung die Möglichkeit erhalten, die jeweils aktuellsten Produktversionen zu nutzen. Software Assurance geht allerdings weit über die Möglichkeit zum Versionsupgrade hinaus und bietet zum Beispiel auch Rund-um-die-Uhr-Support oder Hilfe seitens Microsoft und seinen Partnern bei Planung und Durchführung großer Software-Deployments.

Software Assurance kann allerdings nur von Unternehmen und Organisationen und nur im Rahmen von Microsofts Volumenlizenzprogramm erworben werden.

 

Diese Definition wurde zuletzt im August 2018 aktualisiert

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchDataCenter.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchNetworking.de

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

Close