Definitionen durchsuchen :
Definition

Microsoft Windows MultiPoint Server

Mitarbeiter: Tayla Holman

Der Microsoft Windows MultiPoint Server ist eine Rechnerlösung für gemeinsam genutzte Ressourcen, die das Hosten mehrerer unabhängiger Computerarbeitsplätze oder Terminals mit Verbindung zu einem einzigen Computer ermöglicht.

Der Host-Computer wird mit der Software Windows MultiPoint Server betrieben. Die einzelnen Arbeitsstationen werden über Zugriffsgeräte mit dem Host-Computer verbunden. So können mehrere Personen denselben Computer verwenden, aber jeweils ihre eigene Arbeitsumgebung nutzen.

Microsoft Windows MultiPoint Server wurde ursprünglich dafür entwickelt, Bildungseinrichtungen die Vorteile kostengünstiger Terminals zu eröffnen. Schnell zeigten sich aber auch Einzelhandel und kleine bis mittlere Unternehmen von dem Konzept überzeugt.

Seit Windows Server 2016 wird MultiPoint Server nicht mehr als Einzelprodukt angeboten, sondern durch die Server-Rolle MultiPoint Services ersetzt.

Diese Definition wurde zuletzt im Februar 2019 aktualisiert

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchDataCenter.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchNetworking.de

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

Close