Definitionen durchsuchen :
Definition

Perl

Mitarbeiter: Jon Lenzer, Trea Lavery

Perl ist eine plattformunabhängige Skriptsprache, die in der Syntax der Programmiersprache C ähnlich ist. Zu Perl gehören eine Reihe von populären Unix-Hilfsmitteln wie sed, awk und tr.

Fortsetzung des Inhalts unten

Perl ist eine interpretierte Sprache, die kurz vor der Ausführung wahlweise entweder in C-Code oder Cross-Plattform-Byte-Code kompiliert werden kann. Sobald ein Perl-Programm kompiliert ist, ist es fast (aber nicht ganz) so schnell wie ein voll vorkompiliertes Programm, das in C geschrieben ist.

Die Skriptsprache wurde von dem Sprachwissenschaftler und Unisys-Mitarbeiter Larry Wall 1987 als Synthese aus C, awk und anderen Unix-Befehlen entwickelt. Das Ziel war, ein Werkzeug für den praktischen Einsatz zur Verarbeitung und Manipulation von Textdateien zu schaffen.

Dabei wurde vor allem auf schnelle und einfache Programmierbarkeit und Anpassbarkeit Wert gelegt. Weil es über hervorragende Textmanipulationsfähigkeiten verfügt, wird Perl im Allgemeinen als eine gute Wahl für die Entwicklung von Common Gateway Interface (CGI) Programmen betrachtet.

Generell ist Perl einfacher zu lernen und schneller zu codieren als die stärker strukturierten Sprachen C und C++. Perl-Programme können jedoch sehr anspruchsvoll sein und die Sprache hat eine recht starke und umfangreiche Fangemeinde.

Diverse Optimierungstechnologien machen Perl schneller. So kann für einige Server (zum Beispiel Apache) ein Plug-In installiert werden, das Perl permanent in den Speicher lädt, und damit die Zeit für das Kompilieren reduziert. CGI Perl-Skripte werden damit viel schneller ausgeführt.

Der Name Perl stand ursprünglich für Practical Extraction and Reporting Language, jedoch wird dieses Akronym nicht mehr verwendet. Larry Wall präferiert ein mit einem Großbuchstaben beginnendes Perl für die Sprache selbst, und ein klein geschriebenes perl für den Perl-Interpreter oder -Compiler. Die aktuelle Version von Perl ist 5.

Diese Definition wurde zuletzt im April 2018 aktualisiert

ComputerWeekly.de

Close