Definitionen durchsuchen :
Definition

RADOS Block Device (RBD)

Die RBD-Software zerlegt blockbasierte Anwendungsdaten in kleine Stücke. Die Datenblöcke werden anschließend als Objekte innerhalb des Reliable Autonomic Distributed Object Store (RADOS) gespeichert. RBD verwaltet den Speicher der Objekte in virtuellen Block Devices im gesamten Ceph-Speichercluster. Diese Block Devices sind das virtuelle Äquivalent von physischen Festplattenlaufwerken. Die RBD-Software ist Teil des Ceph-Projekts und wird von der Ceph-Open-Source-Community entwickelt und gewartet. Ceph RBD erleichtert das Speichern von Disk Images, Snapshots und Storage Volumes. Es kann mit dem OpenStack Cinder Blockspeicherdienst verwendet werden.

Diese Definition wurde zuletzt im Juni 2019 aktualisiert

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close