Definitionen durchsuchen :
Definition

RSS

RSS ist ein XML-basiertes Vokabular für die Verteilung von Webinhalten in Opt-in-Feeds. Feeds ermöglichen es dem Benutzer, neue Inhalte sofort nach der Veröffentlichung auf einen Computer oder ein mobiles Gerät übertragen zu lassen. Ein RSS-Aggregator oder RSS-Reader ermöglicht es dem Benutzer, Zusammenfassungen aller seiner Feeds an einem Ort zu sehen. Anstatt mehrere Webseiten zu besuchen, um nach neuen Inhalten zu suchen, kann sich der Benutzer die Zusammenfassungen ansehen und wählen, welche Webseiten er für die Vollansicht besuchen möchte.

RSS ist das Akronym für Rich Site Summary beziehungsweise Really Simple Syndication und dient zur Beschreibung eines von drei verschiedenen Standards, die Folgendes beinhalten:

  • Zusammenfassung der RDF-Site (RSS .9 und 1.0)
  • Rich-Site-Zusammenfassung (RSS 0.91 und 1.0)
  • Wirklich einfache Verbreitung (RSS 2.0)

RSS hält sich an das Resource Description Framework (RDF) des World Wide Web Consortium (W3C). Ursprünglich von Netscape für die Netcenter-Kanäle in seinem Webbrowser Navigator entwickelt, steht die RSS-Spezifikation nun jedem zur Verfügung.

Um RSS zu nutzen, erstellt jede Website, die einen Teil ihres Inhalts, wie Schlagzeilen oder Nachrichten, verbreiten möchte, eine Beschreibung des Inhalts und insbesondere wo sich dieser auf der Website befindet, in Form eines RSS-Dokuments bereit.

RSS-Feed einer Webseite in Firefox Version 63.
Abbildung 1: RSS-Feed einer Webseite in Firefox Version 63.

Anwender können RSS-Feeds mit speziellen RSS-Reader-Software auf Computern oder entsprechenden Apps auf mobilen Geräten lesen. Für viele Browser gibt es auch zusätzliche RSS-Erweiterungen, ältere Browser können RSS-Feeds serienmäßig darstellen.

Nachrichten sind nur eine Form von Inhalten, die über einen RSS-Feed verbreitet werden können. Weitere Möglichkeiten sind Diskussionsforumsauszüge, Softwareankündigungen, Blogbeiträge, Podcasts und jede Form von Inhalten, die über eine URL abrufbar sind.

RSS-Feeds sind heute etwas aus der Mode gekommen, weshalb zum Beispiel Browser diese Möglichkeit oft nicht mehr serienmäßig unterstützen. So stellte beispielsweise Mozilla mit der Version 64 von Firefox die direkte RSS-Unterstützung ein. Anwender sind damit auf Add-ons angewiesen.

Atom ist eine alternative Open-Source-Spezifikation, die ähnliche Funktionen wie RSS bietet.

Diese Definition wurde zuletzt im Dezember 2018 aktualisiert

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchDataCenter.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchNetworking.de

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

Close