Definitionen durchsuchen :
Definition

Rackspace Cloud

Mitarbeiter: Sarah Wilson

Rackspace Cloud ist der Markenname für das Cloud-Storage-Angebot von Rackspace. Rackspace Cloud umfasst die Services Cloud Files, Cloud Block Storage und Cloud Backup.

Cloud Files (Cloud-Dateien) wurde 2008 veröffentlicht. Es nutzt die Object-Storage-Plattform OpenStack Swift und wird über eine REST API aufgerufen. Rackspace Cloud Files verfügt über ein nutzungsbasiertes Preismodell, das heißt die Kunden zahlen sowohl für die Speichernutzung als auch für die eingehende Bandbreite, nicht aber für die ausgehende Bandbreite oder für Wartung.

Die Plattform bietet auch Basis-Funktionen wie Replikation, garantierte Verfügbarkeit und mobilen Zugriff. Anwender können ihre Cloud-Nutzung über eine Online-Konsole oder einer Desktop-Anwendung verwalten. Hierzu gibt es auch eine Reihe an Drittanbieter-Tools die jeweils per API mit Cloud Files verbunden sind.

Rackspace bietet außerdem Cloud Block Storage und Cloud Backup an. Cloud Block Storage wurde 2012 veröffentlicht und basiert auf OpenStack. Der Service konkurriert mit Amazon Elastic Block Store. Er wird genutzt um eine höhere Leistung als objektbasierte Cloud-Lösunge zu erhalten. Dieses wird durch eine Kombination aus Festplatten und Solid-State Drives (SSDs) erreicht.

Rackspace Cloud Backup bietet Backups auf Dateiebene. Um die Speicherkosten zu senken und die Sicherheit zu erhöhen wird Komprimierung, Deduplizierung und Verschlüsselung eingesetzt.

Diese Definition wurde zuletzt im September 2018 aktualisiert

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchDataCenter.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchNetworking.de

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

Close