Definitionen durchsuchen :
Definition

Rendering

Im 3D-Grafikdesign ist das Rendern ein Prozess, bei dem Schattierung, Farbe und Laminierung zu einem 2-D- oder 3-D-Drahtmodell hinzugefügt werden. Dadurch sollen um lebensechte Bilder auf dem Bildschirm erzeugt werden. Das Rendern kann im Voraus erfolgen (Pre-Rendering) oder es kann in Echtzeit „on-the-fly“ erfolgen. Echtzeit-Rendering wird oft für 3D-Videospiele verwendet, die eine hohe Interaktivität mit dem Player erfordern. Pre-Rendering, das CPU-intensiv ist, aber verwendet werden kann, um realistischere Bilder zu erstellen, wird normalerweise für die Filmherstellung verwendet.

Diese Definition wurde zuletzt im Juni 2019 aktualisiert

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close