Definitionen durchsuchen :
Definition

Sequenced Packet Exchange (SPX)

SPX (Sequenced Packet Exchange) ist das Protokoll für die Abwicklung der Paketreihenfolge in einem Novell-NetWare-Netzwerk. SPX bereitet die Sequenz von Paketen vor, in die eine Nachricht unterteilt wird. Es verwaltet die Neuzusammensetzung der empfangenen Pakete, wobei bestätigt wird, dass alle empfangen wurden. Eine erneute Übertragung wird angefordert, wenn dies nicht der Fall ist. SPX arbeitet direkt mit dem Internetwork Packet Exchange (IPX) zusammen, das die Weiterleitung von Paketen im Netzwerk verwaltet.

IPX/SPX sind vergleichbar mit den grundlegenden Internetprotokollen, dem Internet Protocol (IP) und dem Transmission Control Protocol (TCP), die die Weiterleitung von Paketen im Netzwerk verwalten.

Diese Definition wurde zuletzt im März 2020 aktualisiert

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close