Definitionen durchsuchen :
Definition

Storage Networking Industry Association (SNIA)

Die Storage Networking Industry Association (SNIA) ist eine gemeinnützige Handelsgruppe, die Standards und Technologien für die Speicherindustrie fördert und Bildungsdienstleistungen, technische Arbeitsgruppen und Zertifizierungen für IT-Experten anbietet.

Eine der Hauptaufgaben von SNIA besteht darin, Roadmaps für Speicherstandards, insbesondere für neue Technologien, zu entwickeln, zu beschleunigen und auszuarbeiten. Dazu gehört die Green Storage Initiative der SNIA, genannt Emerald, die Endanwendern und der Industrie ein Mittel zum Testen, Messen und Bewerten des Stromverbrauchs und der Effizienz von Speichersystemen zur Verfügung stellt. Ein weiterer ist das Cloud Data Management Interface (CDMI), ein Industriestandard, der die Schnittstelle definiert, mit der Anwendungen Datenelemente in der Cloud erstellen, abrufen, aktualisieren und löschen.

Die Vereinigung wurde im Dezember 1997 gegründet und verfügt weltweit über herstellerneutrale Technologiezentren, darunter eines in Colorado Springs. SNIA hat acht regionale Tochtergesellschaften und Foren außerhalb der Vereinigten Staaten, unter anderem in Australien/Neuseeland, Brasilien, China, Europa, Indien, Europa, Japan, Malaysia und Südasien.

Diese Definition wurde zuletzt im November 2019 aktualisiert

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close