Definitionen durchsuchen :
Definition

Workday

Mitarbeiter: David Essex, Delaney Rebernik

Workday ist ein Anbieter von Cloud-Software für die Bereiche Personal- und Finanz-Management. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Pleasanton, Kalifornien. Workday wurde 2005 von Dave Duffield und Aneel Bhusri gegründet, die zuvor Manager beim Anbieter von Software für Enterprise Resource Planning (ERP) PeopleSoft waren, das später von Oracle akquiriert wurde. Das Unternehmen ging im Oktober 2012 in New York an die Börse.

Workday ist ein Vorreiter bei Software as a Service (SaaS) für Enterprise-Software. Im Vergleich zu On-Premises-Lösungen für Finanz-Management und Human Capital Management (HCM) zeichnet sich die Workday-Software durch ihre Benutzerfreundlichkeit und eine schnelle Implementierung aus. Offiziell stuft sich das Unternehmen zwar nicht als ERP-Anbieter ein, doch allgemein gilt es als direkte Konkurrenz zu bekannten ERP-Unternehmen, einschließlich Oracle und SAP.

Bereits 2006 veröffentlichte Workday sein erstes Produkt: Human Capital Management. Im darauffolgenden Jahr kam Financial Management hinzu. Ursprünglich legte Workday seinen Schwerpunkt auf die Personalverwaltung, baute über die Jahre die Financial-Management-Komponenten weiter aus, um sie gegenüber den ERP-Systemen wettbewerbsfähiger zu machen. Hierzu gehörten unter anderem Module für Budgetierung, Planung und Analyse.

Das 2014 veröffentlichte Tool Composite Reporting erstellt mehrdimensionale Finanz- und Geschäftsberichte, die sich auch in Großunternehmen skalieren lassen. Workday Insight Applications, die 2015 veröffentlicht wurden, ermöglichen die Nutzung von Predictive Analytics und Machine Learning im Rahmen von HCM und den Finanzanwendungen. Workday Planning, ein Budgetierungs-, Planungs- und Prognose-Tool, hilft, die HR- und Finanzanalyse sowie -planung zu vereinheitlichen.

Laut Workday bietet die Verwendung einer einzigen, Cloud-basierten Datenbank für HCM und Finanzwesen eine bessere Integration und eingebettetes Business Intelligence in allen Geschäftsfunktionen, als dies in den meisten ERP-Systemen der Fall ist. Im Jahr 2013 hat Workday Big Data Analytics eingeführt, was vorkonfigurierte Analyse-Tools enthält, die Workday-Daten mit Daten aus Drittanbieterquellen kombinieren können.

Im Laufe der Jahre hat Workday sein Portfolio um weitere Komponenten in den Bereichen HCM, Talent-Management und Finanzen erweitert und Versionen für spezialisierte Märkte wie Hochschulen und Behörden veröffentlicht. Workday Student, das sich an Hochschuleinrichtungen richtet, erschien 2013, während Workday Recruiting 2014 herauskam und Workday Learning, ein Learning-Management-System, 2016 verfügbar wurde.

2016 kündigte Workday außerdem an, dass es IBM Cloud für die Softwareentwicklung und das Testen verwendet. Im gleichen Jahr stellte das Unternehmen eine Partnerschaft mit Microsoft vor, um seine HCM- und Finanzanwendungen mit Office 365 zu integrieren.

Diese Definition wurde zuletzt im Oktober 2018 aktualisiert

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchDataCenter.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchNetworking.de

SearchSecurity.de

SearchStorage.de

Close