Definitionen durchsuchen :

Definitionen nach Alphabet

A/B - ANG

  • A/B-Test (Split-Test) - A/B-Tests, manchmal auch Split-Tests genannt, sind ein Bewertungsinstrument, mit dem eine Originalversion einer Software mit einer veränderten Version verglichen wird.
  • AAA-Server (Authentifizierung, Autorisierung und Accounting) - Ein AAA-Server ist für Authentifizierung, Autorisierung und Accounting zuständig.
  • ABAP Workbench - ABAP Workbench ist die Entwicklungsumgebung für ABAP-Tools.
  • Abstraktion - Das Wort Abstraktion entstammt dem Lateinischen und ist eine Methode, bei der durch das Entfernen von Merkmalen nur wesentliche Eigenschaften erhalten bleiben.
  • Accelerated SAP (ASAP) - AcceleratedSAP (ASAP) war eine Methode zur schnelleren Installation der SAP Enterprise-Anwendung SAP R/3, die mittlerweile nicht mehr vertrieben wird.
  • Acceptable Use Policy (AUP) - Eine Acceptable Use Policy (AUP) enthält verschiedene Vorgaben, die verhindern sollen, dass Kunden oder Mitarbeiter einen Dienst oder ein Netz missbrauchen.
  • Access Control List (ACL), Zugriffskontrollliste - Unter anderem Windows und Linux unterstützen Zugriffskontrolllisten (Access Control List / ACL), womit sich Zugriffe feiner einstellen lassen.
  • Access Layer - Der Access Layer (zu Deutsch: Zugriffsschicht) ist die Ebene, auf der Host-Computer und Endbenutzer die Verbindung mit dem Netzwerk herstellen.
  • Access Point (AP) - Ein Access Point oder drahtloser Zugriffspunkt ermöglicht Anwendern per WLAN den Zugriff auf mit ihm verbundene Netzwerk-Ressourcen.
  • Account-based Marketing - Mit Account-based Marketing lässt sich eine Gruppe von Entscheidern individuell ansprechen, ohne dass zuvor schon ein Kontakt bestanden haben muss.
  • Acronis - Acronis ist ein Backup-Anbieter aus der Schweiz mit Sitz in Schaffhausen.
  • Active Directory (AD) - Active Directory ist ein Verzeichnisdienst von Microsoft.
  • Active Directory Baumstruktur - Active Directory ist eine der wichtigsten Komponenten in Windows-Netzwerken.
  • Active Directory Certificate Services (AD CS) - Active Directory-Zertifikatdienste (ADCS) spielen eine wichtige Rolle bei der Ausstellung von Zertifikaten für Serverdienste im Unternehmen.
  • Active Directory Federation Services (ADFS) - Die Microsoft Active Directory Federation Services (ADFS), auch Verbunddienste genannt, erleichtern Nutzern den Zugriff auf Systeme und Anwendungen.
  • Active Directory Rights Management Services (AD RMS) - Active Directory Rights Management Services sind ein Sicherheits-Tool in Windows, das einen persistenten Datenschutz mit Zugriffsrichtlinien bietet.
  • Active Directory-Gesamtstruktur - Eine Active Directory-Gesamtstruktur ist die höchste Ebene in Active Directory.
  • Active Server Page (ASP) - Eine Active Server Page ist eine HTML-Seite, die mehrere Skripte umfasst und auf einem Microsoft Server verarbeitet wird, bevor sie ein Nutzer erhält.
  • Active-Directory-Domäne (AD-Domäne) - Active-Directory-Domänen sind Teil der Active-Directory-Gesamtstruktur und beinhalten eine Untergruppe an Active-Directory-Objekten.
  • Active-Directory-Domänendienste - Active-Directory-Domänendienste sind eine Serverrolle in Windows Server 2012 und bilden die Grundlage zum Aufbau der Active-Directory-Gesamtstruktur.
  • Active-Directory-Funktionsebene - Mit Hilfe von AD-Funktionsebenen kann bestimmt werden, welche Features innerhalb einer AD-Domäne genutzt werden können, wenn unterschiedliche Windows-Server zum Einsatz kommen.
  • ActiveX - ActiveX ist eine Windows-Technologie mit der Entwickler auf Funktionen des Betriebssystems zugreifen können, ohne zusätzlichen Code zu entwickeln.
  • ActiveX Data Objects (ADO) - Über ActiveX Data Objects (ADO) können Windows-Anwendungen auf eine relationale oder nicht-relationale Datenbank verschiedener Anbieter zugreifen.
  • ActiveX-Steuerelement - ActiveX-Steuerelemente sind eine zentrale Komponente für Programmierer, die Anwendungen für Windows entwickeln.
  • Ad-hoc-Netzwerk - Ad-hoc-Netzwerk bedeutet, dass Computer ohne eine Basisstation miteinander kommunizieren können.
  • Ada - Die Programmiersprache Ada wurde für die Echtzeit-Programmierung von Embedded Systemen entwickelt und wird heute noch oft dafür verwendet.
  • Ada Lovelace - Die englische Mathematikerin Augusta Ada King hat den ersten programmierbaren Algorithmus sowie Subroutinen und Programmschleifen entwickelt.
  • Adaptive Sicherheit - Adaptive Sicherheitslösungen erkennen Bedrohungen anhand von Verhaltensauffälligkeiten und nicht über Code oder Dateien.
  • Adiabatische Kühlung - Die adiabatische Kühlung beschreibt die Wärmereduktion durch eine Veränderung des Luftvolumens.
  • Adressraum - Der Adressraum bezeichnet in der Storage-Technologie den von einem Compute-Gerät ansprechbaren Speicherraum.
  • ADSL (Asymmetric Digital Subscriber Line) - ADSL steht für Asymmetric Digital Subscriber Line.
  • Advanced Analytics - Advanced Analytics sind zukunftorientierte Analyseverfahren, die den Verantwortlichen in Firmen eine Basis für strategische Entscheidungen bieten.
  • Advanced Business Application Programming (ABAP) - Mit der Programmiersprache ABAP lassen sich SAP-Anwendungen entwickeln.
  • Advanced Encryption Standard (AES) - Der Advanced Encryption Standard ist ein Algorithmus für die symmetrische Blockverschlüsselung, der zum Schutz sensibler Daten implementiert wird.
  • Advanced Message Queuing Protocol (AMQP) - Advanced Message Queuing Protocol (AMQP) ist ein Nachrichtenprotokoll für asynchrones Messaging.
  • Advanced Mobile Phone Service (AMPS) - AMPS wurde von AT&T entwickelt und avancierte nach seiner Markteinführung im Jahr 1983 zu einem der am weitesten verbreiteten Mobilfunksysteme des Landes.
  • Advanced Persistent Threat (APT) - Das Ziel eines APT (Advanced Persistent Threat) ist es, so lange wie möglich unentdeckt im Netzwerk zu bleiben.
  • AdventureWorks Datenbank - Microsoft erläutert mit der Beispiel-Datenbank AdventureWorks die Funktionen des SQL Servers als OLTP-Datenbank (Online Transaction Processing).
  • Adware - In der IT spricht man von Adware, wenn sich eine Software durch das Einblenden von Werbung finanziert.
  • Affective Computing (Emotion AI) - Affective Computing (Emotion AI) beschäftigt sich mit dem Sammeln von Daten aus Gesichtern, Stimmen und Körpersprache, um menschliche Emotionen zu messen.
  • Agentenlos - Zur Inventarisierung im Netz oder zum Schutz vor Malware werden oft Agenten auf den Zielsystemen installiert.
  • Agnostisch - In der IT bedeutet agnostisch, dass etwas unter wechselnden Bedingungen funktioniert.
  • AHCI (Advaned Host-Controller-Interface) - AHCI ist ein Schnittstellenstandard, über die Software mit SATA-Geräten kommunizieren kann.
  • Airborne Internet - Das Airborne Internet ist ein Vorschlag für ein entsprechendes Netzwerk, um Kommunikation, Navigation und Überwachung in Flugzeugen und der Luftfahrt zu ermöglichen.
  • AIX (Advanced Interactive eXecutive) - IBM hat das Betriebssystem (OS) AIX (Advanced Interactive eXecutive) für den Einsatz auf System/s390 und großen Server-Plattformen entwickelt.
  • AKID/ACID - AKID steht für Atomarität, Konsistenz, Isolation und Dauerhaftigkeit.
  • Akronym - Ein Akronym ist eine Folge von Buchstaben, die wiederum ein Kurzwort bildet.
  • Aktionsplan - Ein Aktionsplan kann als Entwurf für das Projekt-Management dienen und wichtige Schritte zum erreichen eines Zieles umfassen, ebenso welche Ressourcen benötigt werden.
  • Aktive Aufklärung oder Active Reconnaissance - Aktive Aufklärung wird meist betrieben, um Informationen über ein Zielsystem zu sammeln und um Schwachstellen zu finden.
  • Aktiver Angriff - Aktive Angriffe dienen dazu, Daten auf einem Zielsystem zu verändern oder Daten zu manipulieren, die sich auf dem Weg zu dem Ziel befinden.
  • Aktives Archiv - Ein aktives Archiv ist eine Datensammlung, die zu wertvoll zum Wegwerfen ist, auf die aber nur selten zugegriffen wird.
  • Algorithmus - Ein Algorithmus ist ein Verfahren oder eine Formel zur Lösung eines mathematisch darstellbaren Problems, basierend auf einer Abfolge festgelegter Aktionen.
  • All-Flash Array mit MLC- oder SLC-Technologie - All-Flash Arrays für Unternehmen setzen auf MCL oder SLC FLash.
  • Aloha (Aloha-Methode) - Die University of Hawaii entwickelte das Protokoll Aloha oder die Aloha-Methode, um mit Satellitensystemen kommunizieren zu können.
  • Alphabet - Alphabet ist eine Holding mit Sitz in Mountain View.
  • Alphanumerische Zeichen - Der bekannteste alphanumerische Zeichensatz ist das lateinische Alphabet mit 26 Buchstaben (A-Z) und zehn Ziffern (0-9).
  • Alt-Text (Alternativer Text) - Mit einem Alt-Attribut können erweiterte Infos zu Bildern oder anderen Elementen auf Webseiten untergebracht werden.
  • Amazon - Amazon startete als Online-Buchhändler, hat sich aber mit der Zeit zu einem der größten Anbieter für ein breites Warenspektrum im Internet entwickelt.
  • Amazon API Gateway - Amazon API Gateway ist ein AWS-Angebot, das es Entwicklern ermöglicht, außenstehende Anwendungen mit AWS Backend-Ressourcen sicher zu verbinden.
  • Amazon Aurora - Amazon Aurora ist eine relationale Datenbank-Engine von Amazon Web Services (AWS).
  • Amazon CloudWatch - Amazon CloudWatch ist eine AWS-Komponente.
  • Amazon Cognito - Amazon Cognito ist ein Produkt der Amazon Web Services, mit dem Entwickler ihren Apps Registrierungs- und Authentifizierungsfunktionen hinzufügen.
  • Amazon Connect - Amazon Connect ist ein Cloud-basierter Chat- und Call-Center-Service.
  • Amazon Dynamo Database (Amazon DynamoDB) - DynamoDB ist ein verwalteter NoSQL-Datenbankservice von Amazon.
  • Amazon EC2 Container Service - Der Amazon EC2 Container Service ermöglicht das Ausführen von Docker- und Linux-Containern auf EC2-Instanzen der AWS-Cloud.
  • Amazon EC2 Dedicated Host - Amazon EC2 Dedicated Hosts werden exklusiv nur einem Kunden zugewiesen.
  • Amazon EC2-Instanz - Eine Amazon EC2-Instanz wird über die Elastic Compute Cloud von Amazon ausgeführt und steht in verschiedenen Konfigurationen zur Verfügung.
  • Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2) - Amazon Elastic Compute Cloud (EC2) ist ein AWS-Service, mit dem sich IaaS-Ressourcen in der Public Cloud bereitstellen lassen.
  • Amazon Elastic MapReduce (Amazon EMR) - Amazon Elastic MapReduce (EMR) ist ein Amazon Web Service (AWS) für Datenverarbeitung und Analyse.
  • Amazon Glacier - Amazon Glacier ist ein Cloud-Storage-Service für selten abgerufene Daten, bei denen eine Abrufzeit von drei bis fünf Stunden tolerierbar ist.
  • Amazon Kinesis - Amazon Kinesis, eine Cloud-Plattform für Data Streaming der Amazon Web Services (AWS), verarbeitet bis zu mehrere Hundert Terabyte Daten in Echtzeit.
  • Amazon Machine Image (AMI) - Amazon Machine Images (AMI) sind Templates für die Amazon Elastic Compute Cloud (EC2), mit denen sich EC2-Instanzen bereitstellen lassen.
  • Amazon Machine Learning - Amazon Machine Learning ist ein Amazon Web Service für maschinelles Lernen.
  • Amazon Mobile Analytics - Amazon Mobile Analytics ermöglicht es Entwicklern, Nutzungsdaten (etwa Umsatz- und Verhaltensdaten) von mobilen Apps zu sammeln und zu analysieren.
  • Amazon Neptune - Die Amazon Graphdatenbank Neptune eignet sich besonders zur Analyse von Datenbeziehungen in großen Datenmengen, die nur eine geringe Latenz erlauben.
  • Amazon Redshift - Amazon Redshift ist ein vollständig verwalteter Data-Warehouse-Service.
  • Amazon Relational Database Service (RDS) - Amazon Relational Database Service ist ein Webservice, mit dem sich eine relationale Datenbank in der Cloud einrichten, betreiben und skalieren lässt.
  • Amazon Route 53 - Amazon Route 53 ist ein skalierbarer DNS-Dienst, der Unternehmen und Entwicklern eine Möglichkeit bietet, Endbenutzer zu Anwendungen zu leiten.
  • Amazon SageMaker - Amazon SageMaker ist ein Service, mit dem Entwickler Machine-Learning-Modelle für verschiedene Analysen in der AWS-Cloud erstellen, trainieren und bereitstellen können.
  • Amazon Simple Database Service (Amazon SimpleDB) - Amazon Simple Database Service ist eine hochverfügbare, nicht-relationale Datenbank, die Nutzern den Aufwand des Datenbankbetriebs erleichtert.
  • Amazon Simple Queue Service (SQS) - Mit Amazon Simple Queue Service (SQS) können Entwickler auf einfache Weise Daten zwischen verteilten Komponenten ihrer Anwendungen verschieben.
  • Amazon Simple Storage Service (Amazon S3) - Amazon Simple Storage Service (Amazon S3) ist ein webbasierter Cloud Storage Service für das Online-Backup und die Archivierung.
  • Amazon Virtual Private Cloud (Amazon VPC) - Amazon VPC (Virtual Private Cloud) stellt Amazon-Kunden in AWS einen isolierten Bereich bereit, der spezielle Sicherheitsfunktionen bietet.
  • Amazon Web Services (AWS) - Amazon Web Services (AWS) ist eine Cloud-Plattform, die von Amazon seit 2006 zur Verfügung gestellt wird.
  • Amazon Web Services (AWS) Service Catalog - Mit AWS Service Catalog können Unternehmen IT-Service-Kataloge erstellen und verwalten.
  • Amazon Web Services CloudFormation (AWS CloudFormation) - Mit Amazon Web Services CloudFormation können AWS-Nutzer ihre Infrastrukturressourcen auf Basis einer Beschreibungssprache festlegen und dann bereitstellen.
  • Amazon Web Services CodeBuild (AWS CodeBuild) - AWS CodeBuild ist ein vollständig gemanagter Build-Service für Amazon Cloud-Services, mit dem die Bereitstellung eigener Build-Server nicht mehr notwendig ist.
  • Amazon Web Services CodeCommit (AWS CodeCommit) - AWS CodeCommit ist ein Service zur Quellcodekontrolle, mit dem Unternehmen sichere und skalierbare private Git-Repositorys auf AWS hosten können.
  • Amazon Web Services CodeDeploy (AWS CodeDeploy) - AWS CodeDeploy ist ein Service, der die Codebereitstellung zu EC2- und lokale Instanzen automatisiert, so dass sich neue Funktionen freigeben lassen.
  • Amazon Web Services Config (AWS Config) - AWS Config ist ein Audit-Tool, das zur Bestandsaufnahme verwendeter AWS-Ressourcen dient.
  • Amazon Web Services Data Pipeline (AWS Data Pipeline) - AWS Data Pipeline ist ein Webservice von Amazon, der Daten zwischen Compute- und Storage-Services automatisch verschieben und verarbeiten kann.
  • Amazon Web Services Lambda (AWS Lambda) - AWS Lambda ist ein Datenverarbeitungsservice, der Aktionen innerhalb einer Applikation analysiert und Code beim Eintreten bestimmter Events ausführt.
  • Amazon Web Services Simple Storage Service S 3 Bucket - Ein Bucket ist eine logische Speichereinheit in Amazons Simple Storage Service S3, in dem Objekte gespeichert werden.
  • Amazon WorkDocs - Amazon WorkDocs ist ein Collaboration-Tool.
  • AMD-V (AMD Virtualization) - Mit AMD-V lässt sich Virtualisierung Hardware-gestützt statt nur mit Software durchführen.
  • Ampere - Ampere gibt an, wie viele Elektronen in einer Sekunde durch einen elektrischen Leiter fließen.
  • Analyse des Nutzerverhaltens oder User Behavior Analysis (UBA) - Moderne Systeme zur User Behavior Analysis (UBA) bewerten das Verhalten der Nutzer, um so böswillige Absichten identifizieren zu können.
  • Analytische Datenbank - Analytische Datenbanken sind entwickelt wurden, um Business-Intelligence- (BI) und Analyse-Anwendungen als Teil eines Data Warehouses zu unterstützen.
  • Android OS - Das auf Linux basierende Betriebssystem Android OS wird von Google für Mobilgeräte entwickelt.
  • Angriffsfläche - Jedes Unternehmen hat eine umfangreiche Angriffsfläche, die der Summe aller Schwachstellen in der jeweiligen IT-Umgebung entspricht.

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close