Definitionen durchsuchen :

Definitionen nach Alphabet

ARM - ÄND

  • ARM-Server - ARM-Server nutzen ARM- statt x86-Cips.
  • ARP (Address Resolution Protocol) - Das Address Resolution Protocol (ARP) ist für die Zuordnung von MAC- und IP-Adressen zuständig.
  • ARPANET / DARPANET - Das ARPANET (Advanced Research Projects Agency Network) ist der Vorläufer des Internet und nahm im Jahr 1969 seinen Betrieb auf.
  • ARQ (Automatic Repeat Request) - Das Protokoll ARQ (Automatic Repeat Request) ist für die Fehlerkontrolle bei der Datenübertragung zuständig.
  • Array - Array beschreibt ein System oder ein Verbund an Systemen mit zahlreichen Speichermedien.
  • ASCII (American Standard Code for Information Interchange) - ASCII steht für American Standard Code for Information Interchange und ist ein Zeichensatz für die elektronische Kommunikation.
  • ASIC (Application-Specific Integrated Circuit) - Ein ASIC ist ein für eine bestimmte Aufgabe entworfener Mikrochip.
  • ASLR (Adress Space Layout Randomization) - Bei ASLR handelt es sich um einen Schutzmechanismus von Betriebssystemen, um Angriffe über einen Pufferüberlauf zu verhindern.
  • ASN.1 (Abstract Syntax Notation One) - Abstract Syntax Notation One (ASN.
  • Asymmetrische Kryptografie (Public-Key-Kryptografie) - Bei asymmetrischer Kryptografie, auch Public-Key-Kryptografie oder Kryptografie mit öffentlichem Schlüssel genannt, setzt man auf ein Schlüsselpaar.
  • Asymmetrischer Cyberangriff - Ein asymmetrischer Cyberangriff bezieht sich auf die Cyberkriegsführung, die im Vergleich zu den eingesetzten Ressourcen einen verhältnismäßig großen Schaden beim Opfer anrichtet.
  • Asynchron - Bei der asynchronen Signalübertragung ist der Datentransfer nicht mit einem Taktsignal gekoppelt.
  • Asynchrone Replikation - Die asynchrone Replikation ist eine Backup-Methode, bei der die Daten erst auf das primäre Storage-Array geschrieben und dann repliziert werden.
  • Asynchronous Transfer Mode (ATM) - Asynchronous Transfer Mode (ATM) ist eine Schaltungstechnik für dedizierte Verbindungen, die digitale Daten in 53-Byte Zelleneinheiten überträgt.
  • Atomare Masseneinheit (u, veraltet amu) - Die atomare Masseneinheit (u, früher amu) ist 1/12 der Masse eines Kohlenstoff-12-Atoms (C-12).
  • Auflösung - Die Auflösung beschreibt die Pixelanzahl und somit die Qualität eines Bildes oder einer Videoaufnahme Die Qualität variiert bei gleicher Pixelzahl auf unterschiedlichen Monitoren.
  • Augmented Learning (AL, Erweitertes Lernen) - Augmented Learning verwendet Objekten und Elementen aus dem realen Leben, die auf einem Computer nachgebildet werden, um Lernkonzepte zu erweitern.
  • Augmented Reality (AR, Erweiterte Realität) - Bei Augmented Reality (AR) werden Zusatzinformationen in die reale Umgebung eingeblendet.
  • Aura Framework - Entwickler können über das Aura Framework dynamisch Anwendungen für mobile und Desktop-Geräte erstellen, die unabhängig von den Daten laufen.
  • Ausfallsicherheit - Die Ausfallsicherheit eines Produkts ist ein wesentlicher Punkt bei der Entwicklung, dem Kauf, aber auch dem täglichen Betrieb von IT-Systemen und -Diensten.
  • Auslagerungsdatei - Eine Auslagerungsdatei stellt dem Betriebssystem eines Computers weitere Speicherressourcen auf einem Datenträger zur Verfügung und erweitert so den Arbeitsspeicher.
  • Authentifizierung - Bei der Authentifizierung weist ein Anwender durch Eingabe von Benutzername und Passwort seine Identität nach.
  • Authentifizierung per Selfie - Die Selfie-Authentifizierung ist ein biometrisches Verfahren zur Feststellung der Identität über ein Selfie, das durch die Person aufgenommen wird.
  • Authentifizierung, Autorisierung und Abrechnung (AAA) - AAA ist ein Sicherheitskonzept, das Authentifizierung, Autorisierung und Abrechnung beinhaltet.
  • Authentifizierungs-Server - Ein Authentifizierungs-Server überprüft die Legitimität einer Instanz.
  • Authentifizierungsfaktor - Ein Authentifizierungsfaktor ist eine Kategorie von Berechtigungsnachweisen, die verifizieren sollen, dass eine Entität, diejenige ist, für die sie sich ausgibt.
  • Automated Insights - Automated Insights ist ein Unternehmen, das KI-Anwendungen entwickelt.
  • Automatisches Daten-Tiering - Mit Hilfe des Automated Storage Tiering (AST) können Storage-Software-Lösungen Daten dynamisch zwischen verschiedenen Speichermedien bewegen.
  • Autonomes System (AS) - Das Internet ist ein Zusammenschluss von verschieden großen Netzwerken.
  • Autorisierung - Eine Autorisierung ist die Freigabe einer bestimmten Aktion wie beispielsweise der Zugriff auf eine Ressource im Firmennetz.
  • Autoscaling - Autoscaling wird in Cloud-Computing-Umgebungen eingesetzt, in denen starke Schwankungen in der Auslastung der Server auftreten und die Serverlast aufgeteilt werden muss.
  • AV-Sturm - Ein AV-Sturm tritt bei virtuellen Maschinen (VM) auf, wenn eine Antiviren-Software mehrere VMs zu scannen beginnt und dadurch die Performance sinkt.
  • AWS Business Builder - AWS Business Builder ist ein umfangreiches Paket an Werkzeugen und Ressourcen, mit denen Partner ihr SaaS-Geschäft auf AWS-Basis auf- und ausbauen können.
  • AWS Certified Solutions Architect - Associate - AWS Certified Solutions Architect - Associate ist eine technische Zertifizierung für AWS und die Vorstufe zu AWS Certified Solutions Architect - Professional.
  • AWS Certified Solutions Architect - Professional - AWS Certified Solutions Architect - Professional ist eine technische Zertifizierung für AWS und die zweite Stufe nach Certified Solutions Architect - Associate.
  • AWS CodePipeline - CodePipeline ist ein Cloud-Anwendung von Amazon Web Service (AWS) zur Automatisierung des Continuous-Delivery-Prozesses während der Softwareentwicklung.
  • AWS Command Line Interface (AWS CLI) - AWS CLI ist die Befehlszeile zum Steuern der Public Cloud von Amazon Web Services.
  • AWS Database Migration Service (DMS) - Für den schnellen Austausch und die Replikation von kompletten Datenbanken bietet Amazon mit Database Migration Service (DMS) ein leistungsstarkes Tool an.
  • AWS Direct Connect - AWS Direct Connect ermöglicht es Unternehmen, sich direkt mit Amazon Web Services (AWS) zu verbinden, um zum Beispiel sensible Daten zu übertragen.
  • AWS Elastic Beanstalk - Elastic Beanstalk ist ein Cloud-Deployment-Dienst von AWS, der das Einrichten von Anwendungen auf der Amazon-Web-Services-Infrastruktur automatisiert.
  • AWS Elastic Load Balancing (ELB) - AWS Elastic Load Balancing (ELB) verteilt eingehenden Anwendungs- und Netzwerkdatenverkehr automatisch auf mehrere Ziele und skaliert Ressourcen entsprechend den Anforderungen.
  • AWS Key Management Service (AWS KMS) - Mit AWS Key Management Service (KMS) können Admins Schlüssel erstellen, löschen und steuern, mit denen sie Daten in anderen AWS-Lösungen verschlüsseln.
  • AWS Lambda (Amazon Web Services Lambda) - AWS Lambda ist ein Function-as-a-Service-Angebot von Amazon Web Services, mit dem Enwickler Funktionen programmieren können, ohne Ressourcen selbst bereitstellen zu müssen.
  • AWS Management Console - Die AWS Management Console ermöglicht Cloud-Administratoren das Management von AWS-Ressourcen wie EC2, S3, RDS oder auch ELB.
  • AWS Marketplace - AWS Marketplace ist eine Handelsplattform für Anwendungen, die auf Amazon Web Services laufen.
  • AWS On-Demand Instances - AWS On-Demand Instances gelten als die teuerste Methode zur Bereitstellung von EC2-Instanzen, sind dafür aber kurzfristig und ohne Laufzeit verfügbar.
  • AWS Outposts - AWS Outposts ist eine IT-as-a-Service (ITaaS)-Plattform.
  • AWS Reserved Instances - AWS Reserved Instances sind Instanztypen der AWS Elastic Compute Cloud (EC2) und bieten große Potenzial für Kosteneinsparungen.
  • AWS SDK for Java - Das AWS SDK for Java ist eine Tool-Sammlung für Entwickler, die Java-Webanwendungen für die Ausführung auf Amazon-Cloud-Komponenten erstellen.
  • AWS Snowball - AWS Snowball ist ein physisches Gerät, mit dem Unternehmen große Datenmengen in die und aus der AWS-Cloud migrieren.
  • AWS Spot Instance - AWS Spot Instances sind ein Instanztyp der AWS-Cloud.
  • AWS Step Functions - Mit AWS Step Functions lassen sich Workflows entwerfen und durchführen, die Services wie Lambda, Fargate und SageMaker zu funktionsreichen Anwendungen zusammenbringen.
  • AWS Systems Manager - Systems Manager ist ein AWS-Tool, mit dem sich virtuelle Server in einer Cloud-Umgebung oder einem On-Premises-Rechenzentrum automatisiert konfigurieren lassen.
  • AWS-Kostenmanagement - AWS-Kostenmanagement beinhaltet Tools, die einen Überblick in die Kosten und Nutzung von Diensten innerhalb von Amazon Web Services (AWS) bieten.
  • AWS-Zertifizierung - Über die AWS-Zertifizierungen prüft der Public-Cloud-Anbieter das Know-how eines IT-Profis über AWS-Lösungen.
  • AXT - Alien Crosstalk - Alien Crosstalk ist elektromagnetisches Rauschen, das zwischen signalführenden Kabeln auftritt.
  • Azure Fabric Controller (FC) - Mit dem Azure Fabric Controller (FC) behält man die Kontrolle über Cloud-Lösungen.
  • Azure Migrate - Was kostet es und was bringt es, wenn man bestehende VMware VMs vom eigenen Rechenzentrum in die Azure-Cloud verschiebt? Azure Migrate bietet eine Einschätzung.
  • Azure Service Fabric - Azure Service Fabric ist ein mit Microsofts Public Cloud Azure verwobenes PaaS-Angebot zur Bereitstellung von Azure-Services.
  • Microsoft App-V - Microsoft App-V ist ein Microsoft-Tool zur Anwendungsvirtualisierung.
  • Microsoft Azure Active Directory (Azure AD) - Microsoft Windows Azure Active Directory (Windows Azure AD oder Azure AD) ist ein Cloud-Dienst, mit dem Administratoren Endbenutzeridentitäten und Zugriffsprivilegien verwalten.
  • Microsoft Azure Backup (Windows Azure Backup) - Microsoft Azure Backup (Windows Azure Backup) ist eine Funktion des Windows Servers, die automatisch Backups in die Cloud Windows Azure erstellt.
  • Änderungskontrolle – Change Control - Will ein Kunden Änderungen an einer Software haben, setzt man auf die systematische Herangehensweise Change Control oder Änderungskontrolle.
  • Änderungsmanagement (Change Management) - Unter Änderungsmanagement (Change Management) versteht man Richtlinien und Software, die dabei helfen, Veränderungen in Unternehmen zu planen, durchzuführen und zu dokumentieren.
ComputerWeekly.de
Close