Definitionen durchsuchen :

Definitionen nach Alphabet

M.2 - MIC

  • M.2 SSD - Eine M.2 SSD ist eine SSD, die den Spezifikationen für interne Storage-Erweiterungskarten im Small Form Factor entspricht.
  • MAC-Adresse (Media Access Control Address) - Die MAC-Adresse ist eine einzigartige Identifikationsnummer Ihres Computers beziehungsweise der Netzwerkkarte in einem LAN oder anderen Netzwerk.
  • Machine Learning - Machine Learning ist ein wichtiges KI-Anwendungsfeld.
  • Machine-to-Machine (M2M) - Der Begriff Machine-to-Machine (M2M) bezeichnet einen automatisierten Informationsaustausch zwischen verschiedenen miteinander vernetzten Endgeräten.
  • Magnetic Ink Character Recognition (MICR) - Magnetic Ink Character Recognition (MICR) dient zum Schutz vor gefälschten oder ungedeckten Schecks.
  • Magneto-optisches Laufwerk (MO) - MO-Disks werden mit einem Laser und einem Magnetkopf beschrieben.
  • Magnetstreifenleser (Magnetic Stripe Reader) - Mit einem Magnetstreifenleser können Informationen, die sich in einem Magnetstreifen auf der Rückseite einer Karte befinden, ausgelesen werden.
  • Makro-Viren - Werden Viren nicht als eigenständiges Computer-Programm, sondern über Makros weiterverbreitet, spricht man von Makro-Viren.
  • Malware (Malicious Software) - Als Malware wird jedes Programm bzw.
  • Man-in-the-middle-Angriff (MITM-Angriff) - Man-in-the-middle-Angriff, ein Exploit, wird für den Identitätsdiebstahl verwendet.
  • Managed Hosting - Beim Managed Hosting vermietet ein Service-Provider dedizierte Server und dazugehörige Hardware an einen einzelnen Kunden.
  • Managed Security Service Provider (MSSP) - Ein Managed Security Service Provider kümmert sich im Auftrag um die unterschiedlichsten Security-Belange und kann Anwenderunternehmen gezielt unterstützen und entlasten.
  • Manchester-Code - Beim Manchester-Code besteht bei der Übertragung von digitalen Informationen keine Notwenigkeit für ein separates Taktsignal.
  • Mandatory Access Control (MAC) - Mandatory Access Control oder abgekürzt MAC legt fest, wer oder was auf bestimmte Objekte in einem System zugreifen darf.
  • Manufacturing Execution System (MES) - Ein Manufacturing Execution System (MES) ist eine Software, um die Fertigung von Gütern effizient zu steuern.
  • MapR - MapR ist ein Software-Unternehmen, das zu den wichtigsten Beteiligten bei der Weiterentwicklung des Open-Source-Frameworks Apache Hadoop zählt.
  • MapReduce - Mit dem Framework MapReduce lassen sich Anwendungen entwickeln, die unstrukturierte Daten parallel in einem Rechner-Cluster verarbeiten können.
  • Marketing-Kampagnen-Management - Marketing-Kampagnen-Management umfasst die Planung, Ausführung und Auswertung der Ergebnisse einer Marketing-Kampagne, um mehr Kunden zu erreichen.
  • Maschinelles Sehen (Machine Vision) - Machine Vision bezeichnet die Fähigkeit eines Computers zu sehen.
  • Maschinendaten - Maschinendaten sind digitale Informationen, die durch Computer, Mobilgeräte, eingebettete Systeme und andere vernetzte Geräte generiert werden.
  • Maschinensprache - Computer können von Menschen erstellten Code in der Regel nicht verstehen.
  • Maskerade - Mittels einer Maskerade versucht ein Angreifer, Zugang zu einem fremden System zu erhalten oder sich erweiterte Rechte zu verschaffen.
  • Master-Slave - Beim Master-Slave-Kommunikationsmodell hat der Master immer die Kontrolle.
  • Materie - Materie wird aus Materialteilchen gebildet, die bekanntesten davon sind Elektron, Proton und Neutron.
  • Matrix - Das Wort Matrix hat nicht nur eine Bedeutung.
  • MBaas, Mobile BaaS (Mobile Backend as a Service) - Bei Mobile BaaS oder MBaaS arbeiten Entwickler in einer Browser-basierten Entwicklungsumgebung, die mit einer Cloud verbunden ist.
  • MCSE Private Cloud - Das Zertifikat Microsoft Certified Solutions Expert (MCSE) Private Cloud belegt Cloud-Fachwissen zu Windows 2012 Hyper-V und System Center 2012.
  • MD5 - MD5 ist ein Algorithmus, um einen eindeutigen Hash-Wert einer Nachricht zu erzeugen.
  • MDOP 2012 (Microsoft Desktop Optimization Pack 2012) - Das Microsoft Desktop Optimization Pack 2012 ist eine Sammlung an Tools, das Administratoren bei der Client-Verwaltung unterstützt.
  • MEAN (MongoDB, Ember, Angular, Node) - MEAN ist ein Akronym für MongoDB, Express, Angular sowie Node.
  • Mean Time To Repair (MTTR) - Die Mean Time To Repair (MTTR) beschreibt die durchschnittliche Reparaturdauer.
  • Mechanische Kühlung - Die mechanische Kühlung nutzt künstliche Kühlmittel und Kompressorsysteme, um Warmluft durch mechanische Kühlprozesse abzukühlen.
  • Media Access Control Layer (MAC-Ebene) - Die MAC-Ebene (Media Access Control Layer) ist für die physische Verbindung von Computern mit einem Netzwerk verantwortlich.
  • Media Gateway - Ein Media Gateway kümmert sich um die Konvertierung von Daten und Signalen, damit der Empfänger diese entsprechend weiterverarbeiten kann.
  • Megabyte (Mbyte, MB) - Ob die Maßeinheit Megabyte (MByte) in dezimaler Notation 1.
  • Megabyte pro Sekunde (MBps) - MBps (Megabyte pro Sekunde) verwendet man, um die Datenübertragung von oder zu einem Storage-Gerät anzugeben.
  • Mehrprogrammbetrieb (Multiprogramming) - Computer greifen zum so genannten Mehrprogrammbetrieb, wenn sie nur über einen einzelnen Prozessor verfügen, der mehrere Programme nur eines nach dem anderen ausführen kann.
  • Memorandum of Understanding (MOU, MoU) – Absichtserklärung - Ein Memorandum of Understanding (MOU oder MoU) ist im US-Recht ein Synonym zu Letter of Intent (LoI).
  • Memory Ballooning - Memory Ballooning nennt man eine Technik, bei der der physische Host ungenutzten Arbeitsspeicher von Gast-VMs nutzen kann.
  • Memory Card - Eine Memory Card ist ein Speichermedium, das unter anderem in Kameras oder Spielekonsolen zum Einsatz kommt und verschiedene Kapazitäten bietet.
  • Memory Paging (Speicherauslagerung) - Memory Paging ist eine Speicher-Management-Technik, die steuert, wie die Speicherressourcen von Computern oder VM genutzt und verteilt werden.
  • Memory Stick - Ein Memory Stick ist eine Technologie zur Speicherung digitaler Daten, die über die 10fache Speicherkapazität einer 3,5 Zoll Diskette verfügt.
  • Memory-Scraping Malware - Zapft eine Malware den Arbeitsspeicher an, um sensible Daten zu stehlen, handelt es sich um Memory-Scraping Malware.
  • Memristor - Seit langem wird an der Entwicklung neuer nicht-flüchtiger Memory-Speicher gearbeitet.
  • Mergers and Acquisitions (Fusionen und Übernahmen) - Mergers and Acquisitions (Fusionen und Übernahmen) ist ein Unternehmensbereich, der sich mit dem Einkauf und/oder der Fusion mit anderen Unternehmen befasst.
  • Mesh-Netzwerk - In einem Mesh-Netzwerk kommunizieren die einzelnen Nodes direkt miteinander.
  • Metadaten - Metadaten sind alle Informationen, die den Inhalt einer Datei oder einer Webseite beschreiben.
  • Metamorphe und polymorphe Malware - Metamorphe und polymorphe Malware sind Viren, die sich konstant selbst ändern und dadurch durch Antivirensoftware nur schwer zu identifizieren sind.
  • Methode des kritischen Pfades - Die Kritische-Pfad-Methode ist eine Projekt-Management-Technik für die Prozessplanung, bei der kritische und nicht-kritische Aufgaben definiert werden.
  • Metro Ethernet - Metro Ethernet ist kostengünstig, zuverlässig, skalierbar und bietet ausgezeichnetes Bandbreitenmanagement.
  • Metropolitan Area Network (MAN) - Ein MAN ist ein Netzwerk, das eine größere geografische Fläche abdeckt als große LANs.
  • MGCP (Media Gateway Control Protocol) - MGCP (Media Gateway Control Protocol) ist ein Standardprotokoll für die Kontrolle von Mediakonferenzen.
  • MHz (Megahertz) - MHz ist die Kurzbezeichnung für Megahertz.
  • MIB (Management Information Base) - Eine Management Information Base (MIB) ist eine Datenbank, die formale Beschreibungen von Netzwerkobjekten enthält.
  • Micro HDMI - Micro HDMI ist eine Schnittstelle für Audio und Video, die auf der Spezifikation High Definition Multimedia Interface basiert und kleinere Abmessungen für mobile Geräte aufweist.
  • Micro-USB - Micro USB ist eine miniaturisierte Version der Universal Serial Bus (USB)-Schnittstelle, die für den Anschluss kompakter und mobiler Geräte Drucker oder Kameras entwickelt wurde.
  • Microservices - Bei Microservices wird komplexe Anwendungssoftware aus kleinen, unabhängigen Modulen entwickelt und zusammengebaut, die untereinander kommunizieren.
  • Microservices-Architektur (MSA) - Eine logische Struktur, die aus modularen Komponenten besteht und hilft Softwareprogramme zu entwickeln, wird als Microservice-Architektur (MSA) bezeichnet.
  • Microsoft - Microsoft ist ein Anbieter von Software, Hardware, Mobile- und Gaming-Systemen sowie Cloud-Services.
  • Microsoft Active Directory Migration Tool (ADMT) - Das Active Directory Migration Tool von Microsoft hilft bei der Migration oder bei Anpassungen des Active Directory und ist kostenlos erhältlich.
  • Microsoft Azure - Azure ist eine Cloud-Computing-Plattform von Microsoft.
  • Microsoft Azure Data Lake - Microsoft Azure Data Lake ist ein Storage- und Analytics-Service, der in der Public Cloud von Microsoft gehostet wird.
  • Microsoft Azure ExpressRoute - Azure ExpressRoute ist ein Microsoft-Service, mit dem sich lokale Rechenzentren über private Datenverbindungen mit Microsoft Azure verbinden lassen.
  • Microsoft Azure Hyper-V Recovery Manager - Microsoft Azure Hyper-V Recovery Manager automatisiert den Failover von Hyper-V-VMs.
  • Microsoft Azure Machine Learning - Microsoft Azure Machine Learning ist eine Sammlung von Services und Tools, die Entwicklern beim Training und der Bereitstellung von Machine-Learning-Modellen helfen.
  • Microsoft Azure Operational Insights - Microsoft Azure Operational Insights ist ein Azure-Service, der lokale und Cloud-Instanzen überwachen kann und Log-Daten übersichtlich aufbereitet.
  • Microsoft Azure RemoteApp - Azure RemoteApp ist die Cloud-Variante von RemoteApp für den Zugriff auf gehostete Applikationen.
  • Microsoft Azure Resource Manager (ARM) - Der Azure Resource Manager dient der Bereitstellung und Verwaltung von Azure-Services und löst langfristig den bisherigen Service Manager ab.
  • Microsoft Azure Site Recovery - Microsoft Azure Site Recovery ist der Nachfolger des Azure Hyper-V Recovery Manager und ermöglicht auch die Cloud als Replikationsziel.
  • Microsoft Azure Stack - Mit der Plattform Microsoft Azure Stack können Anwender die Cloud-Dienste des Anbieters im eigenen Rechenzentrum betreiben, was bei der Web-App-Entwicklung helfen kann.
  • Microsoft Certified Solution Developer (MCSD) - Entwickler und IT-Profis im Microsoft-Umfeld können verschiedene Zertifizierungen erwerben, um Ihr Wissen nachzuweisen.
  • Microsoft Click-To-Run - Click-To-Run beschleunigt die Installation von Office-Komponenten und nutzt dazu eine Mischung aus Anwendungs-Streaming und –Virtualisierung.
  • Microsoft Cloud Platform System (CPS) - Das Cloud Platform System ist eine konvergente Appliance, die Microsoft-Software in Form des Azure Packs mit Dell-Hardware vereint.
  • Microsoft Cloud Witness - Ein Microsoft Cloud Witness ist ein Disaster-Recovery-Standort in der Cloud.
  • Microsoft Cluster Service (MSCS) - Microsoft Cluster Service (MSCS) ist ein Dienst, der Hochverfügbarkeit (High Availibility, HA) für Datenbanken, Messaging-, Datei- und Druckdienste bietet.
  • Microsoft Cognitive Services - Microsoft Cognitive Services bieten KI-Algorithmen auf der Azure-Plattform.
  • Microsoft Connectivity Analyzer (MCA) - Mit dem Outlook-Werkzeug Microsoft Connectivity Analyzer können Anwender Konnektivitätstests direkt von ihrem Computer durchführen.
  • Microsoft Delve - Delve ist ein Cloud-Service, der innerhalb der Microsoft Office 365 Suite angeboten wird.
  • Microsoft Direct Connectivity Assistant (Microsoft DCA) - Microsoft Direct Connectivity Assistant (Microsoft DCA) ist ein Tool, mit dem Administratoren die DirectAccess-Verbindungen verbessern können.
  • Microsoft Dynamic Access Control (DAC) - Dynamic Access Control (DAC) ist ein Data-Governance-Tool in Windows Server 2012, mit dem Admins den Zugriff auf Dateisysteme konfigurieren können.
  • Microsoft Dynamics AX - Microsoft Dynamics AX ist eine globale ERP-Lösung.
  • Microsoft Dynamics CRM - Microsoft Dynamics CRM ist eine CRM-Software, die in der Cloud (Dynamics CRM Online), als lokale On-Premise- sowie als Hybrid-Version verfügbar ist.
  • Microsoft Excel - Microsoft Excel ist ein Programm zur Tabellenkalkulation.
  • Microsoft Exchange - Exchange ist ein Nachrichtensystem vom Microsoft, das einen Mail-Server, ein E-Mail-Programm (E-Mail-Client) und Groupware-Anwendungen umfasst.
  • Microsoft Exchange 2013 Sicherheitsnetz (Safety Net) - Das Microsoft Exchange 2013 Sicherheitsnetz (Safety Net) ist eine neue Funktion in Microsoft Exchange Server 2013, um Datenverlusten vorzubeugen.
  • Microsoft Exchange 2013 Verwalteter Speicher (Managed Store) - Microsoft Exchange 2013 Managed Store ist eine Funktion von Exchange Server 2013, der eine Datenbank bei Fehlern von anderen Datenbanken isoliert.
  • Microsoft Exchange Best Practices Analyzer (ExBPA) - Das Tool Exchange Best Practices Analyzer (ExBPA) untersucht Exchange-Server-Umgebungen auf Einhaltung der von Microsoft empfohlenen Best Practices.
  • Microsoft Exchange Control Panel (ECP) - Die Microsoft Exchange-Systemsteuerung (Control Panel, ECP) dient als Verwaltungs-Schnittstelle für Administratioren, aber auch berechtigte Benutzer.
  • Microsoft Exchange Global Address List (GAL) - Die Microsoft Exchange Global Address List ist eine Liste aller Endbenutzer und ihrer E-Mail-Adressen innerhalb einer Exchange-Server-Umgebung.
  • Microsoft Exchange Information Store - Microsoft Exchange Information Store ist eine Storage-Plattform, mit der sich die Informationsarten innerhalb eines Exchange Servers verwalten lassen.
  • Microsoft Exchange Online Protection (EOP) - Der Cloud-Dienst Exchange Online Protection schützt den gesamten E-Mail-Verkehr vor Spam und Malware.
  • Microsoft Exchange Schnellzugriff (Fast Access) - Microsoft Exchange Schnellzugriff (Fast Access) ist ein Feature von Outlook 2013, um die Synchronisation beim Start des Clients zu beschleunigen.
  • Microsoft Exchange Server 2013 - Exchange Server 2013 ist eine E-Mail-Server-Software, die unter anderem zur zentralen Ablage und Verwaltung von E-Mails und Kontakten dient.
  • Microsoft Exchange Server 2016 - Microsoft Exchange Server 2016 enthält erweiterte Funktionen, um E-Mail-Services elastisch über verschiedene Unternehmensbereiche bereitzustellen.
  • Microsoft FIM (Forefront Identity Manager) - Microsoft FIM (Forefront Identity Manager) ist eine Software für die Verwaltung von Benutzern und ihrer Identitäten.
  • Microsoft Flow - Microsoft Flow ist eine Cloud-Anwendung, mit dem Benutzer Workflows über mehrere Programme und Dienste hinweg erzeugen und automatisieren können.
  • Microsoft Hyper-V - Hyper-V ist Microsofts Hypervisor für die Windows-Plattform und als kostenloses Einzelprodukt sowie als Server-Rolle in Windows Server verfügbar.
  • Microsoft Hyper-V Integration Services - Die Microsoft Hyper-V Integration Services dienen der Leistungsverbesserung des Gastbetriebssystems und ähneln damit den VMware Tools.
  • Microsoft Hyper-V Manager - Der Microsoft Hyper-V Manager ist das zentrale Verwaltungs-Tool für Hyper-V.
  • Microsoft Hyper-V Quick Migration - Quick Migration ist der Vorgänger der Live-Migration und seit Windows Server 2008 in Windows-Servern integriert.

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close