Definitionen durchsuchen :

Definitionen nach Alphabet

.NE - NYQ

  • .NET - .NET, manchmal auch als Microsoft .
  • Microsoft Nano Server - Nano Server ist eine leichtgewichtige Installation von Windows Server 2016, die Host für Docker-, Windows-Server- und Hyper-V-Container dient.
  • N-Port-ID-Virtualisierung (NPIV) - NPIV beschreibt eine Virtualisierung, mit der multiple virtuelle Server eine einzige physische FC-Port-ID nutzen.
  • Nagios - Nagios ist Open-Source-Software und bietet zahlreiche Funktionen zum Netzwerk- und Server-Monitoring.
  • NAK (Negative Acknowledgement oder Not Acknowledged) - NAK (Negative Acknowledgment) ist ein Signal, das der Empfänger oder das Ziel bei Erhalt eines unbrauchbaren Datenblocks zurück an den Sender (Quelle) schickt.
  • Namensraum (Namespace) - Ein Namensraum steht allgemein für einen einzigartigen Satz von Namen, so dass es keine Mehrdeutigkeiten gibt, sollten Objekte ähnlich sein.
  • NAND-Flashspeicher - NAND-Flashspeicher ist ein nicht-volatiler Speicher, den zahlreiche mobile Geräte einsetzen.
  • NANDroid Backup - Ein NANDroid Backup ist eine Kopie aller Daten, die auf dem NAND Flash-Speicher eines Mobilgerätes mit dem Android-Betriebssystem vorhanden sind.
  • NAP (Microsoft Network Access Protection) - Mithilfe von Microsoft NAP (Network Access Protection) kann ein Netzwerk-Administrator den Zugriff auf die Netzwerk-Ressourcen kontrollieren.
  • NAS-Appliance: Standard-Hardware mit Storage-Laufwerk und RAID - Unter NAS-Appliances versteht man eine Standard-Hardware, die ein dezidiertes Storage-Laufwerk und ein RAID integriert.
  • NAT (Network Address Translation) - Network Address Translation (NAT) bezeichnet ein Verfahren, verschiedene Netzwerke durch Austausch von Adressinformationen miteinander zu verbinden.
  • Native Cloud-Anwendung - Native Cloud-Anwendungen setzen sich aus lose gekoppelten Cloud-Services zusammen.
  • Nativer Code (Native Code) - Nativer Code ist Softwarecode, der kompiliert wird, um mit einem bestimmten Prozessor (zum Beispiel Intel x86-Prozessorten) ausgeführt zu werden.
  • Natural Language Processing (NLP) - Natural Language Processing (NLP) ist die Fähigkeit eines Programms, menschliche Sprache so zu verstehen, wie sie gesprochen wird.
  • Natürliche Zahlen - Natürliche Zahlen sind die Grundform aller Zahlenmengen.
  • NBAR (Network Based Application Recognition) - Network Based Application Recognition (NBAR) klassifiziert und regelt die Bandbreite für Netzwerkanwendungen, damit die verfügbaren Ressourcen effizient genutzt werden.
  • NDMP (Network Data Management Protocol) - NDMP ermöglicht NAS-Geräten die direkte Kommunikation mit Backup-Storage-Devices und reduziert damit die Netzlast.
  • Near-Continuous Data Protection (Near-CDP – fast-kontinuierliche Datensicherung) - Near-CDP bedient sich Snapshots und reduziert die Dauer für ein Backup auf ein Minimum.
  • Negative Korrelationen - Mit dem Begriff Korrelation wird die Stärke einer Beziehung zweier Variablen miteinander ausgedrückt.
  • NetApp DataFabric - Die NetApp Data Fabric ermöglicht es, Daten zwischen hybriden Cloud-Ressourcen zu verschieben, zu schützen und zu verwalten.
  • NetBIOS (Network Basic Input/Output System) - NetBIOS ist ein Kommunikationsprotokoll für Computer innerhalb eines Netzwerkes.
  • NETCONF - Mit Netzwerk-Management-Protokoll NETCONF können Administratoren unterschiedlichste Netzwerkgeräte einfach und sicher konfigurieren.
  • NetFLow - Ist bei Routern und Switches das Protokoll NetFlow aktiviert, lassen sich Netzwerk-Traffic-Daten exportieren, vom Collector sammeln und analysieren.
  • Netiquette - Unter Netiquette versteht man eine angemessene und seine Mitmenschen achtende Kommunikation im Internet.
  • Netstat - Das Tool Netstat ist auch bei Security-Experten beliebt.
  • Network Access Control (NAC) - Zusätzlich zu einem Network Access Server (NAS) lässt sich die Sicherheit in einem proprietären Netzwerk per Network Access Control (NAC) verbessern.
  • Network as a Service (NaaS) - Network as a Service ist ein Geschäftsmodell, bei dem Netzwerk-Dienste über das Internet auf Subskriptions- oder Nutzungsbasis bereitgestellt werden.
  • Network Attached Storage (NAS) - Network Attached Storage (NAS) ist für die Speicherung vieler überschaubar großer Dateien gedacht.
  • Network File System (NFS) - Das Network File System ermöglicht mit TCP/IP und RPC den Zugriff auf Remote-Dateisysteme.
  • Network Functions Virtualization (NFV) - Ist die ETSI-Initiative NFV (Network Functions Vitualization) erfolgreich, virtualisiert man Netzwerk-Hardware künftig.
  • Network Intrusion Protection System (NIPS) - Ein NIPS dient nicht nur zum Erkennen von Angriffen auf ein Netz, sondern auch zu ihrer Abwehr.
  • Network Operating System (NOS) - Network Operating Systems liefern die notwendigen Funktionen, um im LAN verteilte Systeme zu verwalten.
  • Network Operations Center (NOC) - Große Unternehmen oder Service Provider verfügen in der Regel über ein NOC (Network Operations Center).
  • Network Service Provider (NSP) - Von einem Network Service Provider (NSP) können Internet Service Provider (ISP) Backbone-Dienste erwerben.
  • Netzlaufwerk - Netzlaufwerke sind sowohl in Firmen als auch in vielen Heimnetzen nicht mehr wegzudenken.
  • Netzneutralität - Bei Netzneutralität werden alle Pakete im Internet gleich behandelt und übertragen, also unabhängig von Ziel, Quelle oder Inhalt.
  • Netzwerk - Netzwerke lassen sich kategorisieren.
  • Netzwerk-Disaster-Recovery-Plan - Mit einem Netzwerk-Disaster-Recovery-Plan können Sie gut vorbereitet auf Störungen des Unternehmensnetzwerks reagieren.
  • Netzwerk-Scanning - Cyberkriminelle setzen Netzwerk-Scanning ein, um Informationen zu sammeln.
  • Netzwerk-Virtualisierung - Netzwerk-Virtualisierung erleichtert Administratoren die Arbeit und verbessert Performance, Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit sowie Sicherheit.
  • Netzwerkschicht (Network Layer) - Die Netzwerkschicht oder Vermittlungsschicht sorgt für die Weitervermittlung von Datenpaketen in einem Netzwerk.
  • Netzwerkstruktur (Network Fabric) - Netzwerkstruktur ist ein branchenspezifischer Begriff, der die Topologie eines bestimmten Netzwerks beschreibt.
  • Netzwerktopologie - Es gibt physische und logische Netzwerktopologien.
  • Netzwerkverschlüsselung - Verschlüsselung auf Netzwerkebene - Netzwerkverschlüsselung, auch Verschlüsselung auf Netzwerkebene genannt, ist ein für Anwendungen und Anwender transparenter Sicherheitsprozess.
  • Neurowissenschaft - Die Neurowissenschaft ist ein Teil der biologischen Forschung, der sich mit der Zusammensetzung und Funktion des menschlichen Nervensystems befasst.
  • Neutron - In jedem Atomkern kommen neben Protonen auch Neutronen vor.
  • New Technology File System (NTFS) - NT File System (NTFS) ist der Name für das von Microsoft Windows NT verwendete Dateisystem zum Lesen und Speichern von Daten auf einer Festplatte.
  • Next-Generation Firewall (NGFW) - Next-Generation Firewalls verfügen über zusätzliche Funktionen, mit denen sich Attacken auf Applikationsebene erkennen und blocken lassen.
  • NFC (Near Field Communication) - NFC (Near Field Communication) ist ein Standard für Datenübertragung auf kurze Distanzen.
  • NFV MANO (Network Functions Virtualization Management and Orchestration) - NFV MANO ist ein von der ETSI ISG definiertes Framework zum Verwalten und Orchestrieren von virtualisierten Netzwerkfunktionen (VNF).
  • NFVI (Network Functions Virtualization Infrastructure) - Als NFVI wird die Infrastruktur aus Hardware und Software bezeichnet, die den Betrieb von virtuellen Netzwerkfunktionen (NFV) möglich macht.
  • NIC (Network Interface Card, Netzwerkkarte) - Mithilfe einer NIC (Network Interface Card / Netzwerkkarte) verbinden sich Computer via Ethernet zu einem LAN (Local Area Network).
  • Nicht-flüchtiger (non-volatile) Speicher - Nicht-flüchtiger oder non-volatiler Speicher ist statischer Speicher, der Daten sichert, wenn ein Computer abgeschaltet wird oder der Strom ausfällt.
  • Nicht-persistenter Desktop - Anders als persistente Desktops speichern nicht-persistente Desktops Nutzerdaten beim Abmelden nicht ab.
  • Nimda - Nimda ist der Name eines Computervirus, der sich auf die Performance des gesamten Internets ausgewirkt hat.
  • NNTP (Network News Transfer Protocol) - Usenet-Newsgroups lassen sich über das Protokoll NNTP (Network News Transfer Protocol) lesen.
  • Node (Knoten) - Ein Node oder Knoten ist ein Verbindungspunkt.
  • Node (Netzwerkknoten) - Ein Node oder Netzwerkknoten ist eine aktive Netzwerkkomponente, die Verbindungen zwischen anderen Netzwerkelementen vermitteln kann.
  • Node.js - Die von Ryan Dahl entwickelte Plattform Node.
  • Nomadic Computing (Mobile Computing) - Nomadic Computing, nun als Mobile Computing bezeichnet, ist heute allgegenwärtig.
  • Nonce - Eine Nonce ist eine Zeichenfolge zur einmaligen Verwendung und wird etwa zur Authentifzierung einer Sitzung generiert.
  • Nonrepudiation - Nonrepudiation soll verhindern, dass weder das Absenden noch das Empfangen einer E-Mail geleugnet werden können.
  • NoOps - Mit DevOps überlappen sich die Aufgaben der Softwareentwickler und Admins.
  • Northbound-Interface / Southbound-Interface - Northbound-Interfaces kommunizieren mit höher angesiedelten Komponenten.
  • NoSQL - NoSQL-Datenbanken setzen auch auf nicht-relationale Konzepte zum Management von Daten und kommen vor allem im Bereich Big Data zum Einsatz.
  • Notfall-Management-Plan (Emergency Management Plan) - Die Sicherheit der Mitarbeiter steht bei einem Notfall-Management-Plan an oberster Stelle.
  • Nslookup - Der Befehl Nslookup ist bei Linux, Unix und neueren Windows-Versionen meist enthalten.
  • Ntdsutil - Ntdsutil.exe ist ein Kommandozeilen-Tool für Windows, womit man auf eine Active-Directory-Datenbank zugreifen und diese verwalten kann.
  • NTP (Network Time Protocol) - Das Network Time Protocol (NTP) ist ein Protokoll, das verwendet wird, um die Uhren der Computer innerhalb eines Netzwerks zu synchronisieren.
  • Null-Modem, Null-Modem-Kabel - Mit einem Null-Modem-Kabel können zwei PCs oder andere Geräte (DCE und DTE) mithilfe eines Modem-Protokolls miteinander kommunizieren.
  • Nutanix Acropolis - Nutanix Acropolis ist die Betriebssystemplattform für die hyperkonvergenten Produkte von Nutanix und beinhaltet zum Beispiel den AHV-Hypervisor.
  • Nutanix Complete Cluster (Xtreme Computing Platform) - Der Nutanix Complete Cluster gilt als erstes hyper-konvergentes Produkt.
  • Nutanix Prism - Prism ist die Managementlösung von Nutanix für hyperkonvergente Acropolis-Systeme.
  • NVGRE (Network-Virtualisierung mit Generic Routing Encapsulation) - Mit der Netzwerk-Virtualisierungs-Technik „Network Virtualization using Generic Routing Encapsulation“ (NVGRE) lassen sich viele VLANs realisieren.
  • NVMe over Fabrics (Nonvolatile Memory Express over Fabrics) - NVMe over Fabrics (Nonvolatile Memory Express over Fabrics) ist eine technologische Spezifizierung zum Daten-Transfer zwischen Computer und Flash-Laufwerk.
  • NVMe: Non-volatile Memory Express - Non-volatile Memory Express – NVMe – ist eine Interface-Spezifikation, das es SSDs ermöglicht, den PCIe-Bus am effektivsten auszunutzen.
  • Nyquist-Shannon-Abtasttheorem (Nyquist-Theorem) - Das Nyquist-Theorem, auch Abtasttheorem genannt, ist ein Prinzip, dem die Ingenieure und Entwickler bei der Digitalisierung analoger Signale folgen.

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close