Definitionen durchsuchen :

Cloud

Auf dieser Seite erscheinen Definitionen zum Thema Cloud-Anwendungen, einschließlich On-Demand-Software, Distributed Computing sowie Software as a Service (SaaS), Infrastructure as a Service (IaaS) und Platform as a Service (PaaS).

AMA - ZUO

  • Amazon API Gateway - Amazon API Gateway ist ein AWS-Angebot, das es Entwicklern ermöglicht, außenstehende Anwendungen mit AWS Backend-Ressourcen sicher zu verbinden.
  • Amazon Aurora - Amazon Aurora ist eine relationale Datenbank-Engine von Amazon Web Services (AWS).
  • Amazon CloudWatch - Amazon CloudWatch ist eine AWS-Komponente.
  • Amazon Cognito - Amazon Cognito ist ein Produkt der Amazon Web Services, mit dem Entwickler ihren Apps Registrierungs- und Authentifizierungsfunktionen hinzufügen.
  • Amazon Connect - Amazon Connect ist ein Cloud-basierter Chat- und Call-Center-Service.
  • Amazon Dynamo Database (Amazon DynamoDB) - DynamoDB ist ein verwalteter NoSQL-Datenbankservice von Amazon.
  • Amazon Elastic MapReduce (Amazon EMR) - Amazon Elastic MapReduce (EMR) ist ein Amazon Web Service (AWS) für Datenverarbeitung und Analyse.
  • Amazon Kinesis - Amazon Kinesis, eine Cloud-Plattform für Data Streaming der Amazon Web Services (AWS), verarbeitet bis zu mehrere Hundert Terabyte Daten in Echtzeit.
  • Amazon Machine Learning - Amazon Machine Learning ist ein Amazon Web Service für maschinelles Lernen.
  • Amazon Neptune - Die Amazon Graphdatenbank Neptune eignet sich besonders zur Analyse von Datenbeziehungen in großen Datenmengen, die nur eine geringe Latenz erlauben.
  • Amazon Redshift - Amazon Redshift ist ein vollständig verwalteter Data-Warehouse-Service.
  • Amazon Relational Database Service (RDS) - Amazon Relational Database Service ist ein Webservice, mit dem sich eine relationale Datenbank in der Cloud einrichten, betreiben und skalieren lässt.
  • Amazon SageMaker - Amazon SageMaker ist ein Service, mit dem Entwickler Machine-Learning-Modelle für verschiedene Analysen in der AWS-Cloud erstellen, trainieren und bereitstellen können.
  • Amazon Simple Database Service (Amazon SimpleDB) - Amazon Simple Database Service ist eine hochverfügbare, nicht-relationale Datenbank, die Nutzern den Aufwand des Datenbankbetriebs erleichtert.
  • Amazon Simple Queue Service (SQS) - Mit Amazon Simple Queue Service (SQS) können Entwickler auf einfache Weise Daten zwischen verteilten Komponenten ihrer Anwendungen verschieben.
  • Amazon Simple Workflow Service (SWF) - Mit Amazon Simple Workflow Service (Amazon SWF) können Entwickler mehrstufige, maschinenübergreifende Anwendungsaufträge koordinieren, verfolgen und prüfen.
  • Amazon Transcribe - Amazon Transcribe ist ein Spracherkennungsdienst, der Audiodateien in Text übersetzt.
  • Amazon Web Services (AWS) - Amazon Web Services (AWS) ist eine Cloud-Plattform, die von Amazon seit 2006 zur Verfügung gestellt wird.
  • Amazon Web Services (AWS) Service Catalog - Mit AWS Service Catalog können Unternehmen IT-Service-Kataloge erstellen und verwalten.
  • Amazon Web Services CodeDeploy (AWS CodeDeploy) - AWS CodeDeploy ist ein Service, der die Codebereitstellung zu EC2- und lokale Instanzen automatisiert, so dass sich neue Funktionen freigeben lassen.
  • Amazon Web Services Config (AWS Config) - AWS Config ist ein Audit-Tool, das zur Bestandsaufnahme verwendeter AWS-Ressourcen dient.
  • Amazon Web Services Data Pipeline (AWS Data Pipeline) - AWS Data Pipeline ist ein Webservice von Amazon, der Daten zwischen Compute- und Storage-Services automatisch verschieben und verarbeiten kann.
  • Amazon Web Services Lambda (AWS Lambda) - AWS Lambda ist ein Datenverarbeitungsservice, der Aktionen innerhalb einer Applikation analysiert und Code beim Eintreten bestimmter Events ausführt.
  • Amazon WorkDocs - Amazon WorkDocs ist ein Collaboration-Tool.
  • Anything as a Service (XaaS) - XaaS ist eine Abkürzung für viele Services, die über das Internet angeboten werden.
  • AWS Business Builder - AWS Business Builder ist ein umfangreiches Paket an Werkzeugen und Ressourcen, mit denen Partner ihr SaaS-Geschäft auf AWS-Basis auf- und ausbauen können.
  • AWS Certified Solutions Architect - Associate - AWS Certified Solutions Architect - Associate ist eine technische Zertifizierung für AWS und die Vorstufe zu AWS Certified Solutions Architect - Professional.
  • AWS Certified Solutions Architect - Professional - AWS Certified Solutions Architect - Professional ist eine technische Zertifizierung für AWS und die zweite Stufe nach Certified Solutions Architect - Associate.
  • AWS Database Migration Service (DMS) - Für den schnellen Austausch und die Replikation von kompletten Datenbanken bietet Amazon mit Database Migration Service (DMS) ein leistungsstarkes Tool an.
  • AWS Key Management Service (AWS KMS) - Mit AWS Key Management Service (KMS) können Admins Schlüssel erstellen, löschen und steuern, mit denen sie Daten in anderen AWS-Lösungen verschlüsseln.
  • AWS Marketplace - AWS Marketplace ist eine Handelsplattform für Anwendungen, die auf Amazon Web Services laufen.
  • AWS Step Functions - Mit AWS Step Functions lassen sich Workflows entwerfen und durchführen, die Services wie Lambda, Fargate und SageMaker zu funktionsreichen Anwendungen zusammenbringen.
  • AWS-Kostenmanagement - AWS-Kostenmanagement beinhaltet Tools, die einen Überblick in die Kosten und Nutzung von Diensten innerhalb von Amazon Web Services (AWS) bieten.
  • Backend / Frontend - Das Backend ist der Teil eines IT-Systems, der näher an den angeforderten Ressourcen liegt.
  • Boto - Boto ist ein Software Development Kit (SDK) mit dem sich die Python-Programmiersprache in Amazon Web Services (AWS) besser einsetzen lässt.
  • Chaos Monkey - Chaos Monkey ist ein Software-Tool, das von Netflix-Ingenieuren entwickelt wurde, um die Ausfallsicherheit und Wiederherstellbarkeit ihrer Amazon Web Services (AWS) zu testen.
  • Cisco Webex - Cisco Webex ist eine Collaboration-Suite, die sich aus Webex Meetings, Webex Teams und Webex Geräte zusammensetzt.
  • Cloud Analytics - Cloud Analytics ist ein Service-Modell, bei dem Datenanalysen in einer Public oder Private Cloud bereitgestellt und nutzungsabhängig abgerechnet werden.
  • Cloud Engineer - Ein Cloud Engineer kümmert sich um unterschiedliche Aufgaben rund ums Cloud Computing und kann sowohl Entwickler, wie auch Cloud-Architekt oder Sicherheitsverantwortlicher sein.
  • Cloud-Anwendung - Cloud-Anwendungen sind Progamme, deren Rechenprozesse, beziehungsweise Speicher in der Cloud liegen.
  • Cloud-Architekt - Innerhalb des Unternehmens kümmern sich Cloud-Architekten um die gesamte Cloud-Strategie.
  • Cloud-Datenbank - Eine Cloud-Datenbank ist eine Datenbank, die für eine Cloud-Computing-Infrastruktur optimiert wurde.
  • Cloud-Migration - Unter Cloud-Migration versteht man die Auslagerung von Firmendaten oder Anwendungen von den lokalen Systemen eines Unternehmens in die Cloud.
  • Data as a Service (DaaS) - Data as a Service, abgekürzt DaaS, ist eine Cloud-Computing-Technologie.
  • Datenbankmanagementsystem (DBMS) - Ein Datenbankmanagementsystem (DBMS) ist eine Software, über die ein oder mehrere Anwender beziehungsweise Entwickler Daten in eine Datenbank erstellen und abrufen können.
  • Digitale Transformation - Die digitale Transformation bezieht sich auf Veränderungen bei Produkten, Prozessen und Geschäftsmodellen, die durch die Einführung digitaler Technologien vorangetrieben werden.
  • Disruptive Technologie - Disruptive Technologien stellen ganze Branchen auf den Kopf.
  • Eucalyptus - Das Anlegen und Managen komplexer Cloud-Umgebungen kann viel Arbeit erfordern.
  • IBM Cloud (IBM SmartCloud) - IBM Cloud (IBM SmartCloud) ist eine Produktreihe der Firma IBM.
  • IBM Cloud (vorher IBM Bluemix und IBM Softlayer) - IBM Cloud (früher Bluemix und Softlayer) ist eine Suite von Cloud-Services, die Platform as a Service (PaaS) als auch Infrastructure as a Service (IaaS) enthält.
  • IBM Softlayer - Mit Softlayer bietet IBM weitreichende Public-Cloud-Services an.
  • IBM Watson Assistant - IBM Watson Assistant ist eine Software, mit der Entwickler die Sprachverarbeitungsfähigkeiten von Watson in virtuelle Assistenten für ihre eigenen Produkte einbinden können.
  • Integration Platform as a Service (iPaaS) - Integration Platform as a Service umfasst einem Satz an Cloud-basierten Tools, mit denen Softwareentwickler Anwendungen einrichten und integrieren können.
  • Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) - Das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) ist ein System miteinander vernetzter Geräte, Maschinen, Objekte oder Lebewesen, so dass diese miteinander interagieren können.
  • Marketing-Kampagnen-Management - Marketing-Kampagnen-Management umfasst die Planung, Ausführung und Auswertung der Ergebnisse einer Marketing-Kampagne, um mehr Kunden zu erreichen.
  • Microsoft Azure - Microsoft Azure ist eine Public-Cloud-Plattform von Microsoft.
  • Microsoft Azure Data Lake - Microsoft Azure Data Lake ist ein Storage- und Analytics-Service, der in der Public Cloud von Microsoft gehostet wird.
  • Microsoft Azure Functions - Azure Functions ist ein ereignisgesteuerter Serverless-Computing-Service von Microsoft.
  • Microsoft Azure Machine Learning - Microsoft Azure Machine Learning ist eine Sammlung von Services und Tools, die Entwicklern beim Training und der Bereitstellung von Machine-Learning-Modellen helfen.
  • Microsoft Cognitive Services - Microsoft Cognitive Services bieten KI-Algorithmen auf der Azure-Plattform.
  • Microsoft Exchange Online - Microsoft Exchange Online ist die gehostete Version von Microsoft Exchange Server, die Unternehmen als eigenständigen Service oder über ein Office-365-Abo erhalten.
  • Microsoft Office 365 Gruppen - Microsoft Office 365 Gruppen ist eine Cloud-Collaboration-Anwendung innerhalb von Office 365, die die Kommunikation und den Informationsaustausch erlaubt.
  • Microsoft Power Automate (ehemals Flow) - Microsoft Power Automate (ehemals Flow), ist eine Cloud-Software, die es Anwendern ermöglicht, Workflows über mehrere Anwendungen hinweg zu erstellen und zu automatisieren.
  • Microsoft Teams - Microsoft Teams ist ein Collaboration Tool, das zu den Serviceangeboten innerhalb von Office 365 gehört.
  • Native Cloud-Anwendung - Native Cloud-Anwendungen setzen sich aus lose gekoppelten Cloud-Services zusammen.
  • Oracle Commerce - Oracle Commerce ist eine umfassende CRM-Plattform, in der alle Kundeninteraktionen aus allen Kanälen zusammenlaufen und ein einheitliches Bild widergeben.
  • Oracle PeopleSoft - PeopleSoft ist eine E-Business-Suite, die seit 2005 zu Oracle gehört.
  • Partner Relationship Management (PRM) - Partner Relationship Management (PRM) ähnelt zwar Customer Relationship Management (CRM), legt aber den Schwerpunkt auf die Pflege der Partnerbeziehungen.
  • Salesforce Einstein - Big Data und Analytics verändern klassische CRM-Angebote.
  • Salesforce Lightning - Salesforce Lightning stellt Tools und Dienste zur Automatisierung von Geschäftsprozessen, zur Integration externer Anwendungen und zur Bereitstellung von Layouts bereit.
  • SAP Anywhere - SAP Anywhere vereint Vertrieb, Bestands-Management, Auftragsabwicklung, Handel, Marketing, Mobile Point of Sale (MPoS), Kundenbetreuung und Engagement.
  • SAP Beyond CRM - Kunden treten über viele Kanäle mit einem Unternehmen in Verbindung.
  • SAP C/4HANA - C/4HANA ist das SAP-Flaggschiff im Bereich CRM.
  • SAP Digital CRM - Der Geschäftsbereich SAP Digital fokussiert sich auf einfache Cloud-Apps für Einsteiger und Kleinbetriebe – SAP Digital CRM ist eine dieser Anwendungen.
  • Self Service im Internet - Self Service-Portale im Internet bieten Kunden rund um die Uhr Hilfe und Informationen, ohne direkten Kontakt mit der Firma aufnehmen zu müssen.
  • Software as a Service (SaaS) - Software as a Service (SaaS) ist ein weit verbreitetes Cloud-Computing-Modell, bei dem ein Anbieter Anwendungen hostet, auf die Kunden über das Internet zugreifen können.
  • SuccessFactors Metadata Framework - Das Metadata Framework ist ein Tool von SuccessFactors für Business-Analysten, um das System für die Personalverwaltung ohne Programmierung anzupassen.
  • Systems of Engagement (SoE) - Systems of Engagement sind eine neue Stufe der IT-Anwendung.
  • Tabellenkalkulation - Das erste Tabellenkalkulationsprogramm sollte nur einen Taschenrechner visualisieren.
  • Transport Management System (TMS) - Ein Transport Management System beschäftigt sich als Unterbereich des Supply Chain Managements mit der Planung, Ausführung und Optimierung von Warenbewegungen.
  • Verteilte Anwendungen (Distributed Applications) - Verteilte Anwendungen (Distributed Applications) sind komplexe Software-Anwendungen, die in einem Netzwerk auf mehreren Computern ausgeführt werden.
  • Webanwendung (Webapplikation oder Web-App) - Eine Webanwendung (Web-App) ist eine Software, die auf einem entfernten Server gespeichert und über das Internet über einen Browser bereitgestellt wird.
  • Workday - Workday bietet Business-SaaS-Lösungen an.
  • Zoombombing - Mit Zoombombing wird das unerwünschte Eindringen einer Person in eine Zoom-Videokonferenz bezeichnet, um Meetings zu stören oder böswillige Ziele zu verfolgen.
  • Zuora - Das Kernprodukt von Zuora, Z-Business, hilft Unternehmen bei der Verwaltung von Kundenabonnements über den gesamten Customer Lifecycle hinweg.

ComputerWeekly.de

Close