Definitionen durchsuchen :

Data Center

In diesem Glossar finden sich Fachbegriffe zum Data Center. Dies reicht von Virtualisierung über Cloud Computing bis hin zu konvergenten Infrastrukturen.

Cloud Computing

Dieses Glossar zum Thema Cloud Computing erläutert Begriffe wie Software as aService (SaaS) und Cloud Plattformen wie AWS oder Microsoft Azure.

  • Serverless Computing

    Serverless Computing bezeichnet ein Cloud-Modell mit Fokus auf Services statt Infrastruktur. Meist gehen damit auch niedrigere Kosten einher.

  • Citrix Secure Browser

    Citrix Secure Browser ist eine von Citrix über die Cloud oder XenApp zur Verfügung gestellte Möglichkeit, Web- und SaaS-Anwendungen bereitzustellen.

  • Distributed Computing

    Immer häufiger ist in der modernen IT der Begriff Distributed Computing anzutreffen. Er steht für verteilte Systeme, wie sie in der Cloud oder beim Grid Computing genutzt werden.

View All Cloud Computing Definitions

Data-Center-Management

Diese Fachbegriffe beschäftigen sich mit dem Management von Rechenzentren. Dazu zählen die entsprechenden Verwaltungs-Tools wie auch die Komponenten.

  • Microsoft System Center Operations Manager (SCOM)

    Microsoft System Center Operations Manager ist eine Komponente von Microsoft System Center. SCOM implementiert, verwaltet und überwacht Dienste, Geräte und Anwendungen.

  • Hands-Off-Infrastrukturmanagement

    Als Hands-Off-Infrastrukturmanagement wird eine Art der Data-Center- und IT-Verwaltung bezeichnet, bei der kein physischer Zugriff auf die Systeme erforderlich ist.

  • Lastabwurf (Load Shedding)

    Als Lastabwurf (Load Shedding) wird der Vorgang bezeichnet, bei Lastspitzen die Energieversorgung durch den Energieversorger auf mehrere Energiequellen zu verteilen.

View All Data-Center-Management Definitions Zurück nach oben

Disaster Recovery

Hier sind Fachbegriffe zum Thema Disaster Recovery erklärt. Dazu gehören Wiederherstellung, Disaster-Recovery-Pläne und Business Continuity sowie Katastrophenschutz.

  • POST (Power-On Self-Test)

    Nach dem Einschalten führt ein PC zunächst einen Selbsttest durch, den Power-On Self-Test. Dabei wird geprüft, ob die wesentliche Hardware vorhanden ist und ob sie funktioniert.

  • Cluster Quorum Disk

    Eine Cluster Quorum Disk bezeichnet das Speichermedium, auf dem die Konfigurationsdatenbank eines Hochverfügbarkeits-Clusters gespeichert ist.

  • Windows Server Failover Clustering (WSFC)

    Windows Server Failover Clustering bezeichnet eine Funktion in Microsoft Windows-Server-Betriebssystemen zur Verbesserung der Hochverfügbarkeit.

View All Disaster Recovery Definitions Zurück nach oben

Hardware

Hier finden sich Fachbegriffe zum Thema Storage Hardware, wie etwa Solid State Disks, Bandlaufwerke, Festplatten und Speicherlösungen für Unternehmen.

  • ENIAC

    ENIAC war der erste Universalcomputer, der für die United States Army gebaut wurde, um Artilleriefeuertabellen zu berechnen. 1946 wurde er der Öffentlichkeit präsentiert.

  • Fabric

    In der Informationstechnologie ist Fabric ein Synonym für die Wörter Framework oder Plattform. Es beschreibt das Zusammenwirken verschiedener Teile, um eine Einheit zu bilden.

  • Chromebook

    Chromebooks sind im Funktionsumfang abgespeckte Laptops mit dem Google-Betriebssystem Chrome OS. Die einzig darauf laufende App ist Google Chrome.

View All Hardware Definitions Zurück nach oben

IT-Betrieb

Fachbegriffe zum Thema Aufrechterhalten des IT-Betriebs. Dies umfasst das Monitoring ebenso wie das System-Management.

  • Linux-Distribution

    Linux-Distributionen sind Linux-Versionen, die als Paket mit zusätzlichen Komponenten ausgeliefert werden und nicht kompiliert werden müssen.

  • SaltStack

    SaltStack ist ein Tool zur Konfigurationsverwaltung. Die Anwendung lässt sich kostenlos oder in einer kommerziellen Version nutzen und konkurriert mit Ansible, Chef und Puppet.

  • Chrome Remote Desktop

    Chrome Remote Desktop ist eine Browser-Erweiterung für Google Chrome, mit der sich der Remote-Zugriff auf entfernte Computer realisieren lässt.

View All IT-Betrieb Definitions Zurück nach oben

Konvergente Infrastruktur

Hier finden sich Fachbegriffe zur konvergenten Infrastruktur und zu entsprechenden integrierten Systemen und Data-Center-Komponenten.

  • Nutanix Prism

    Prism ist die Managementlösung von Nutanix für hyperkonvergente Acropolis-Systeme. Die Basisversion von Nutanix Prism ist kostenlos erhältlich.

  • Konvergentes Rechenzentrum

    Stammen Hard- wie Software eines Data Center, also IT-Equipment wie Management- und Virtualisierungs-Software aus einer Hand, dann spricht man von einem konvergenten Rechenzentrum.

  • Cisco HyperFlex

    Cisco HyperFlex ist der Produktname für hyperkonvergente Infrastrukturlösungen von Cisco. Basis ist Cisco UCS (Unified Computing System) und Springpath-Software.

View All Konvergente Infrastruktur Definitions Zurück nach oben

Storage-Hardware

Hier finden sich Fachbegriffe zum Thema Storage Hardware, wie etwa zu Solid State Disks, Bandlaufwerken, Festplatten und Speicherlösungen für Unternehmen.

  • STONITH (Shoot The Other Node In The Head)

    STONITH ist eine Variante des I/O Fencing und verhindert, dass defekte Server-Knoten Shared Storage in Mitleidenschaft ziehen.

  • Flüchtiger Speicher (Volatile Memory)

    Flüchtiger Speicher besteht in der Regel aus RAM und ist sehr schnell. Daten bleiben solange im RAM, wie die Energiezufuhr gesichert ist. Ohne Energie gehen die Daten verloren.

  • I/O Fencing

    I/O Fencing ist eine Methode, mit der Shared Storage in Cluster-Konfigurationen vor dem multiplen Zugriff defekter Server-Nodes geschützt werden kann.

View All Storage-Hardware Definitions Zurück nach oben

Virtualisierung

Hier finden Sie Fachbegriffe rund ums Thema Virtualisierung. Das beinhaltet Definitionen zu Virtualisierungs-Technologien einschließlich Server- und Desktop-Virtualisierung.

  • User Environment Management (UEM)

    User Environment Management wird in VDI-Umgebung eingesetzt, um Anwendern über verschiedene Clients hinweg die gleiche Benutzererfahrung zu bieten.

  • VMware VMmark

    VMmark ist ein kostenloses Tool zum Benchmarking von VMware-Umgebungen. Hierfür werden verschiedene Workloads auf ihre Leistung und Skalierbarkeit geprüft.

  • Remote Desktop Protocol (RDP)

    Remote Desktop Protocol ist ein sicheres Protokoll für die Netzwerkkommunikation, das für Remote-Verwaltung und Remote-Zugriff auf virtuelle Desktops zugeschnitten ist.

View All Virtualisierung Definitions Zurück nach oben

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close