Definitionen durchsuchen :

IT-Betrieb

Fachbegriffe zum Thema Aufrechterhalten des IT-Betriebs. Dies umfasst das Monitoring ebenso wie das System-Management.

SIE - ZEI

  • Sieben Verschwendungsarten (Seven Wastes) - Die sieben Arten der Verschwendung sind Kategorien unproduktiver Herstellungspraktiken, die von Taiichi Ohno, dem Vater des Toyota Production Systems (TPS), definiert wurden.
  • Software-Stack - Ein Software-Stack ist eine Sammlung von Software-Komponenten, die gemeinsam die Ausführung von Anwendungen auf einer Hardware unterstützten.
  • Splunk - Splunk aggregiert und analysiert Informationen aus verschiedenen Quellen, einschließlich API-Pulls und Protokollen von Anwendungen, Servern sowie Webseiten und wertet sie aus.
  • Standard Operating Environment (SOE) - Standard Operating Environment steht für die generelle Betriebsumgebung in einer Organisation und deren allgemein für jeden Nutzer verfügbaren Anwendungen.
  • Supercomputer - Supercomputer wie der Sunway TaihuLight oder Summit von IBM bieten hohe Rechenleistungen, die in wissenschaftlichen und technischen Bereichen benötigt werden.
  • Support-Level - Der Begriff Support-Level beschreibt verschiedene Kompetenzniveaus, die eine Support-Anfrage vom Kunden nacheinander durchlaufen kann.
  • System-Administrator - System-Administratoren installieren, konfigurieren, verwalten und aktualisieren Hardware, Software und Nutzer-Konten.
  • Tier-1-Anbieter - Tier-1-Anbieter sind entweder Unternehmen mit attraktiven Preisen und Services oder eine Firma mit nationaler und internationaler Anerkennung.
  • Tier-2-Anbieter - Tier-2-Anbieter sind kleiner als Tier-1-Anbieter und oft geografisch begrenzter aufgestellt.
  • Tragik der Allmende - Der Evolutionsbiologe Garret Hardin hat mit der „Tragik der Allmende“ das Problem begrenzter Ressourcen beschrieben.
  • UEM (Unified Endpoint Management) - Unified Endpoint Management (UEM) bietet für Administratoren eine einzige Konsole Sichern und Steuern von Desktop-Computern, Laptops, Smartphones und Tablets im Unternehmen.
  • Unix - Unix ist ein kostenloses Open-Source-Betriebssystem, das in den 70gern am Massachusetts Institute of Technology entwickelt wurde.
  • Unveränderliche Infrastruktur (Immutable Infrastructure) - Eine unveränderliche Infrastruktur lässt, wie der Name schon sagt, keine Veränderungen an Komponenten zu, sondern erfordert eine Neuaufsetzen jeglicher Elemente bei Veränderungen.
  • Uptime/Downtime (Betriebs- und Ausfallzeit) - Ist ein Computer nicht betriebsbereit, wird in der Computerindustrie von Downtime besprochen.
  • Virtuelle Appliance - Eine virtuelle Appliance hilft dabei, Probleme mit Hardware und Treibern zu umgehen.
  • Wake on LAN - Mit Wake on LAN können Administratoren aus der Ferne Computer und Server starten, um sie zu warten, oder Routine-Abläufe außerhalb regulärer Betriebszeiten anzustoßen.
  • Webserver - Ein Webserver ist Software und Hardware, die HTTP (Hypertext Transfer Protocol) und andere Protokolle verwendet, um auf Kundenanfragen zu antworten, die über das Internet gestellt werden.
  • Windows PowerShell Integrated Scripting Environment (ISE) - Die Windows PowerShell ISE ist eine Variante der PowerShell, in die verschiedene Funktionen zur Verbeserung der Ergonomie und Unterstützung des Benutzers integriert sind.
  • Work-Life-Balance - Work-Life-Balance ist das optimale Verhältnis von Arbeits- und Freizeit, um die Gesundheit und persönliche Zufriedenheit von Mitarbeitern zu fördern.
  • Workflow - Ein Workflow bezeichnet die Reihenfolge, in der Aktionen ausgeführt werden müssen, um eine Aufgabe zu erfüllen.
  • Zeitstempel (Timestamp) - Mit einem Zeitstempel können Ereignisse von einem Computer auf den Bruchteil einer Sekunde genau aufgezeichnet werden.
ComputerWeekly.de
Close