Definitionen durchsuchen :

IT-Management

Auf dieser Seite erscheinen Definitionen zum Thema IT-Management, einschließlich Begriffen zu Compliance, Geschäftsterminologien, ERP, CRM, Personalwesen, Sicherheits-, Netzwerk und Software-Management.

Business-Software

Auf dieser Seite erscheinen Definitionen zur Implementierung und zum Management von Business-Software, die für den Betrieb eines Unternehmens unerlässlich ist.

  • Embedded Business Intelligence (Embedded BI)

    Embedded Business Intelligence (Embedded BI) ist die Integration von Self-Service-Business-Intelligence-Werkzeugen in häufig genutzte Business-Applikationen.

  • Zeitreihendatenbank (Time Series Database, TSDB)

    Eine Zeitreihendatenbank organisiert zeitlich gemessene Informationen, die in aufeinanderfolgenden Intervallen gesammelt und in zeitlicher Reihenfolge gespeichert werden.

  • SAP Business One (SAP B1)

    SAP Business One (SAP B1) ist ein System für Enterprise Resource Planning (ERP). SAP B1 ist speziell auf kleine und mittelgroße Unternehmen (KMU) zugeschnitten.

View All Business-Software Definitions

Compliance

Auf dieser Seite erscheinen Definitionen, die sich auf die Einhaltung der Compliance beziehen, einschließlich regulatorischer Vorgaben und Governance.

  • Datenintegrität

    Datenintegrität ist die Gewissheit, dass die Informationen unversehrt sind und nur von denjenigen, die dazu berechtigt sind, aufgerufen oder verändert werden können.

  • Bibliothek (Library)

    Eine Bibliothek in der IT ist eine strukturierte Sammlung von Objekten, zum Beispiel Code, Dateien, Skripten, Vorlagen, Schriftarten und physischer Speichermedien.

  • Workflow

    Ein Workflow bezeichnet die Reihenfolge, in der Aktionen ausgeführt werden müssen, um eine Aufgabe zu erfüllen. Sie können linear sein, einem Kreislauf folgen oder sich verzweigen.

View All Compliance Definitions Zurück nach oben

CRM

Auf dieser Seite erscheinen Definitionen zu Customer Relationship Management (CRM), einschließlich Call-Center-, Marketing- und Sales-Terminologien.

  • Lagerverwaltungssystem (Warehouse Management System)

    Ein Lagerverwaltungssystem beziehungsweise Warehouse Management System umfasst Software und Prozesse, die es ermöglichen, den kompletten Lagerbetrieb zu verwalten.

  • Database-Marketing (Datenbankmarketing)

    Database-Marketing (Datenbankmarketing) ist zielgruppenorientiertes Direktmarketing auf der Basis detaillierter Kundeninformationen, die in Datenbanken verwaltet werden.

  • Reputationsmanagement

    Reputationsmanagement ist der Versuch die öffentliche Wahrnehmung, das Image und den Ruf einer Person oder einer Organisation zu pflegen, zu steuern und zu überwachen.

View All CRM Definitions Zurück nach oben

ERP

Auf dieser Seite erscheinen Begriffe aus der Wirtschaft, einschließlich Definitionen zu Enterprise Resource Management (ERP), Finanz- und Supply Chain Management.

  • SAP Business One (SAP B1)

    SAP Business One (SAP B1) ist ein System für Enterprise Resource Planning (ERP). SAP B1 ist speziell auf kleine und mittelgroße Unternehmen (KMU) zugeschnitten.

  • Lagerverwaltungssystem (Warehouse Management System)

    Ein Lagerverwaltungssystem beziehungsweise Warehouse Management System umfasst Software und Prozesse, die es ermöglichen, den kompletten Lagerbetrieb zu verwalten.

  • Process Mining (Process-Mining-Software)

    Process-Mining-Software ermöglicht es Unternehmensanwendern, Geschäftsprozesse auf Basis von Protokollen in IT-Systemen zu rekonstruieren und auszuwerten.

View All ERP Definitions Zurück nach oben

Hardwaremanagement

Diese Fachbegriffe beschäftigen sich mit der Hardwareverwaltung in Rechenzentren und den dafür nötigen Software-Tools wie etwa zum Monitoring.

  • SaltStack

    SaltStack ist ein Tool zur automatisierten Konfigurationsverwaltung. Das Konkurrenzprodukt zu Ansible, Chef und Puppet ist in einer kostenlosen und einer Bezahlversion erhältlich.

  • Datenarchivierung (Archivierung)

    Datenarchivierung ist die Sicherung und Ablage von Daten, auf die zwar wenig oder gar nicht mehr zugegriffen wird, die aber für einen längeren Zeitraum vorgehalten werden müssen.

  • Managed Print Services (MPS)

    Bei Managed Print Services kümmert sich ein Dienstleister um die Bereitstellung, Wartung und Verbrauchsmittelversorgung der Drucker und Multifunktionsgeräte im Unternehmen.

View All Hardwaremanagement Definitions Zurück nach oben

IT-Beschaffung

Die Fachbegriffe beschäftigen sich mit dem Thema IT-Einkauf und Beschaffung. Dazu gehören Ausschreibungen und Spezifikationen gleichermaßen.

  • Remote-Monitoring- und Managementsoftware (RMM-Software)

    Remote-Monitoring- und Managementsoftware (RMM-Software) unterstützt Managed Service Provider (MSP) bei der Überwachung der IT-Infrastrukturen ihrer Kunden.

  • API-Economy

    API-Economy bezieht sich auf eine Reihe von Geschäftsmodellen, die um die Nutzung von Programmierschnittstellen (APIs) in der digitalen Wirtschaft herum entwickelt wurden.

  • Legacy-Anwendung (Altanwendung)

    Eine Legacy-Anwendung (Legacy-Applikation) ist ein veraltetes oder überholtes Softwareprogramm. Altanwendungen können zu Kompatibilitätsproblemen und Sicherheitsrisiken führen.

View All IT-Beschaffung Definitions Zurück nach oben

Netzwerk-Administration

Auf dieser Seite finden Sie Begriffe rund um die Verwaltung von Computernetzwerken. Dieser Bereich umfasst LAN- und WAN-Verbindungen sowie Erklärungen zu Netzwerkdesign, Fehlerbehebung und Sicherheit.

  • OpenConfig

    OpenConfig will die manuelle Netzwerkkonfiguration mit CLI und Skripten ablösen. Das Kommunikationsmodell soll eine herstellerübergreifen Netzwerkautomatisierung ermöglichen.

  • Druckserver (Print Server)

    Ein Druckserver ist eine Anwendung oder ein System, das Druckaufträge entgegennimmt, verwaltet und diese an einen oder mehrere Ausgabegeräte wie Drucker oder MFPs weiterleitet.

  • SASE (Secure Access Service Edge)

    Secure Access Service Edge, auch bekannt als SASE, ist eine Cloud-Architektur, die Netzwerk- und Sicherheitslösungen bündelt und sie als einheitlichen Cloud-Service bereitstellt.

View All Netzwerk-Administration Definitions Zurück nach oben

Personalwesen

Auf dieser Seite erscheinen Definitionen zum Human Resource Management (HRM) beziehungsweise Personalwesen, einschließlich Begriffen zur Rekrutierung und Verwaltung von Mitarbeitern eines Unternehmens.

  • Hoteling

    Beim Hoteling besitzen Mitarbeiter keinen festen Arbeitsplatz Vorort. In der Regel nutzen Sie ein Hoteling-System, um sich bei Bedarf vorab einen Büroplatz zu reservieren.

  • Employee Self-Service (ESS)

    Employee Self-Service ist ein Anwendungsprogramm oder eine mobile App, mit der Mitarbeiter eigene Daten anlegen, anzeigen, ändern oder Genehmigungsprozesse starten können.

  • Data Artist (Datenkünstler)

    Ein Data Artist ist ein Datenanalyst, der Grafiken, Diagramme, Infografiken und andere visuelle Hilfsmittel erstellt, die helfen, komplexe Daten zu verstehen.

View All Personalwesen Definitions Zurück nach oben

Projektmanagement

Auf dieser Seite erscheinen Definitionen zum Bereich Projektmanagement, einschließlich Projektmanagement-Methoden, -Strategien und -Anwendungen.

  • Workflow

    Ein Workflow bezeichnet die Reihenfolge, in der Aktionen ausgeführt werden müssen, um eine Aufgabe zu erfüllen. Sie können linear sein, einem Kreislauf folgen oder sich verzweigen.

  • Hoteling

    Beim Hoteling besitzen Mitarbeiter keinen festen Arbeitsplatz Vorort. In der Regel nutzen Sie ein Hoteling-System, um sich bei Bedarf vorab einen Büroplatz zu reservieren.

  • Datenerhebung (Datenerfassung)

    Datenerhebung ist der systematische Ansatz zum Sammeln und Messen von Daten aus verschiedenen Quellen, um ein vollständiges und genaues Bild eines Bereichs zu erhalten.

View All Projektmanagement Definitions Zurück nach oben

Sicherheitsmanagement

Der Fokus dieses Glossars liegt auf dem Sicherheits-Management. Dazu gehören Definitionen zu Security-Policies, Authentifizierung und Überwachung.

  • Risikobewertung (Risk Assesssment)

    Eine Risikobewertung setzt sich mit der Wahrscheinlichkeit von Störungen, deren potenzielle Auswirkungen und den Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor diesen Risiken auseinander.

  • Netzwerkangriffsfläche

    Die Netzwerkangriffsfläche ist die Gesamtheit aller Schwachstellen der verbundenen Hard- und Software einer Umgebung, die für nicht authentifizierte Anwender zugänglich ist.

  • IT-Audit

    Ein IT-Audit ist die Untersuchung und Bewertung der IT-Infrastruktur, der Richtlinien und des Betriebs einer gesamten Organisation. Diese Prüfung beinhaltet viele Security-Aspekte.

View All Sicherheitsmanagement Definitions Zurück nach oben

Softwaremanagement

Auf dieser Seite erscheinen Definitionen zum Softwaremanagement, einschließlich Begriffen aus dem Lizenz-, Application-Lifecycle- und Software-Asset-Management.

  • Apache Software Foundation (ASF)

    Die Apache Software Foundation (ASF) ist eine Non-Profit-Organisation zur Förderung der Apache-Softwareprojekte. Die ASF entstand im Juni 1999 aus der Apache Group.

  • Enterprise Data Hub

    Ein Enterprise Data Hub ist ein Managementmodell für Big Data, das ein Hadoop-Ökosystem als zentrales Data Repository nutzt. Es wird vor allem von Cloudera verwendet.

  • Embedded Business Intelligence (Embedded BI)

    Embedded Business Intelligence (Embedded BI) ist die Integration von Self-Service-Business-Intelligence-Werkzeugen in häufig genutzte Business-Applikationen.

View All Softwaremanagement Definitions Zurück nach oben

ComputerWeekly.de

Close