Definitionen durchsuchen :

IT-Standards und Organisationen

Hier finden Sie Erklärungen zu Begriffen, die sich auf IT-Standards beziehen, einschließlich Definitionen zu IT-Organisationen und Erläuterungen zu Richtlinien sowie Compliance.

720 - WEB

  • 720p - 720p gilt als Standard-HD-Auflösung und arbeitet mit 1280 x 720 Pixel Bildpunkten.
  • Certified Information Systems Auditor (CISA) - Ein CISA kümmert sich in Unternehmen darum, dass die IT-Systeme überwacht, geschützt und sicher verwaltet werden.
  • COBIT 5 - Mit COBIT 5 erhalten IT-Spezialisten ein gemeinsames, standardisiertes Analyse-Framework in Sachen IT-Governance.
  • ETSI (Europäisches Institut für Telekommunikationsnormen) - Das Europäische Institut für Telekommunikationsnormen (ETSI) ist eine gemeinnützige Organisation, die Telekommunikationsstandards für Europa festlegt.
  • Full HD - Full HD bezeichnet eine native Displayauflösung 1920 x 1080 Bildpunkten.
  • IANA (Internet Assigned Numbers Authority) - Die IANA war für die globale Koordination der DNS Root Zone, der IP-Adressierung und anderer Internetprotokoll-Ressourcen zuständige Organisation.
  • IETF (Internet Engineering Task Force) - Die Internet Engineering Task Force (IETF) ist ein Gremium, das offene Standards für das Internet definiert.
  • International Financial Reporting Standards (IFRS) - Die International Financial Reporting Standards (IFRS) sind Richtlinien für Standards im Rechnungswesen börsennotierter Unternehmen und wurden vom gemeinnützigen IASB entwickelt.
  • ISO-Datumsformat - Die Internationale Organisation für Normung (ISO) hat eine Standardmethode festgelegt, um das numerische Kalenderdatum zu bezeichnen.
  • qHD (Quarter HD) - qHD ist eine typische Auflösung bei preiswerten mobile Endgeräten und arbeitet mit 960 x 540 Bildpunkten.
  • Seiten pro Minute (pages per minute, ppm) - Die Leistung von Druckern wird durch die Hersteller oft in Seiten pro Minute angegeben.
  • Storage Networking Industry Association (SNIA) - Die Storage Networking Industry Association ist eine unabhängige Organisation, die sich mit der Schaffung und Weiterentwicklung globaler Standards für die Storage-Branche befasst.
  • Strichcode (Barcode) - Ein Strichcode oder auch Barcode ist eine Kennzeichnung bestehend aus Linien beziehungsweise Balken, um beispielsweise Produkte oder Orte zu identifizieren.
  • Structured Threat Information eXpression (STIX) - Die XML-Sprache STIX erleichtert den Informationsaustausch über aktuelle Cyber-Bedrohungen zwischen verschiedenen Herstellern sowie mit Anwenderunternehmen.
  • Ultra High Definition (UHD) - UHD (Ultra High-Definition) bezeichnet eine horizontale Displayauflösung von 4000 bis 8000 Bildpunkten, die vor allem bei Fernsehern zum Einsatz kommt.
  • W3C (World Wide Web Consortium) - Das World Wide Web Consortium (W3C) ist ein Industriekonsortium, dass offene Standards für das World Wide Web erarbeitet.
  • WebDAV - Damit Anwender, die sich an verschiedenen Standorten befinden, über das Web gemeinsam an Dateien arbeiten können, wurde der IETF-Standard WebDAV entwickelt.

ComputerWeekly.de

Close