Definitionen durchsuchen :

Netzwerk

Auf dieser Seite finden Sie Erläuterungen zu Netzwerkbegriffen. Erfahren Sie alles zu Routing, Switching, Telekom-Terminologie, Unified Communications, drahtgebundenen und Funknetzwerken und mehr.

Drahtlose Technologien

Auf dieser Seite geht es generell um drahtlose Technologien. Sie finden unter anderem Definitionen zu drahtlosen Übertragungsmethoden, Funk-, Mikrowellen- und Infrarotkommunikation.

  • Radio Access Network (RAN)

    Ein Radio Access Network (RAN) ist der Teil eines Telekommunikationssystems, der einzelne Geräte über Funkverbindungen mit anderen Teilen eines Netzwerks verbindet.

  • 6G

    Die Einführung von 5G hat gerade erst begonnen, da steht mit 6G schon der Nachfolger fest. Lesen Sie, welche Vorteile zu erwarten sind und wann mit dem Rollout zu rechnen ist.

  • SIGINT (Signals Intelligence)

    SIGINT ist Informationsbeschaffung auf nachrichtendienstlicher Ebene und werden durch das Erfassen und die Analyse elektronischer Signale und Kommunikation zusammengetragen.

View All Drahtlose Technologien Definitions

E-Mail und Messaging

Auf dieser Seite haben wir alles zu E-Mail und Messaging zusammengefasst. Sie finden unter anderem Begriffserklärungen zu Themen wie Instant Messenger, E-Mail, Spam und mobilem Zugriff.

  • Instant Messaging

    Beim Instant Messaging werden Textnachrichten über einen Instant Messenger in Echtzeit ausgetauscht. Bekannte Instant Messenger sind zum Beispiel Skype oder Facebook Messenger.

  • Social Networking

    Social Networking, also die Kontaktaufnahme zwischen Menschen, ist uralt. Mit Internettechnologien erlebt das Konzept aber eine neue Entwicklungsstufe.

  • Netiquette

    Unter Netiquette versteht man eine angemessene und seine Mitmenschen achtende Kommunikation im Internet. In vielen Bereichen ist sie jedoch nur noch selten anzutreffen.

View All E-Mail und Messaging Definitions Zurück nach oben

Hochgeschwindigkeitsnetze

Dieser Glossarbereich widmet sich Hochgeschwindigkeits-Kommunikationsnetzwerken. Es geht um Netzwerk- und Endsystemarchitektur sowie Kommunikation mit hoher Bandbreite sowie niedriger Latenz.

  • 6G

    Die Einführung von 5G hat gerade erst begonnen, da steht mit 6G schon der Nachfolger fest. Lesen Sie, welche Vorteile zu erwarten sind und wann mit dem Rollout zu rechnen ist.

  • CWDM (Coarse Wavelength Division Multiplexing)

    CWDM steht für Coarse Wavelength Division Multiplexing. Mit diesem Verfahren lassen sich Daten über Glasfaserkabel per Laser mit Licht verschiedener Wellenlänge übertragen.

  • Photonik

    Photonik ist ein Wissenschaftsgebiet, das die Nutzung von Strahlungsenergie, zum Beispiel Licht, behandelt, deren grundlegendes Element das Photon ist.

View All Hochgeschwindigkeitsnetze Definitions Zurück nach oben

Internet der Dinge

Das Internet der Dinge (IoT) ist ein Szenario, in dem Objekte, Tiere oder Menschen mit eindeutigen Identifikatoren versehen und Daten über ein Netzwerk übertragen werden können, ohne dass eine menschliche Interaktion erforderlich ist. Hier finden Sie alle wichtigen Begriffe rund um das Internet of Things.

  • Internet

    Das Internet ist ein weltweites Computernetzwerk, in dem Anwender auf Informationen anderer Rechner zugreifen können, beispielsweise Webseiten, die auf Servern gehostet werden.

  • Sicherheit für Embedded-Systeme

    Sicherheit für Embedded-Systeme oder auch Embedded System Security ist ein strategischer Ansatz, die Software, die auf eingebetteten Systemen läuft, vor Angriffen zu schützen.

  • LPWAN (Low-Power Wide Area Network)

    LPWAN benötigt wenig Energie und kann kleine Datenmengen für das Internet der Dinge über eine große Distanz übertragen. Es gibt derzeit verschiedene Technologien.

View All Internet der Dinge Definitions Zurück nach oben

LAN

Diese Seite konzentriert sich auf lokale Netzwerke (LAN) mit Definitionen wie Ethernet und Erklärungen zu Geräten, die eine gemeinsame Kommunikationsleitung oder -verbindung verwenden.

  • AppleTalk

    Die Firma Apple hat das Kommunikationsprotokoll AppleTalk für den Einsatz bei Apple-Computern entwickelt. Die Schichten von AppleTalk ähneln den Layern im OSI-Modell.

  • CWDM (Coarse Wavelength Division Multiplexing)

    CWDM steht für Coarse Wavelength Division Multiplexing. Mit diesem Verfahren lassen sich Daten über Glasfaserkabel per Laser mit Licht verschiedener Wellenlänge übertragen.

  • LAN-Server

    Ein LAN-Server serviert Ressourcen an Anwender in einem LAN (Local Area Network). Dazu gehören gemeinsam genutzte Ordner, Drucker, Anwendungen und andere Services.

View All LAN Definitions Zurück nach oben

Netzwerk-Hardware

Auf dieser Seite des Netzwerkglossars dreht sich alles um Netzwerkhardware wie Router, Switches, Kabeltypen, firmenspezifische Netzwerklösungen und entsprechende Fachbegriffe.

  • 1000BASE-T

    1000BASE-T steht für Datenübertragungsraten bis 1000 MBit/s via Ethernet. Die auch als Gigabit Ethernet bezeichnete Technologie ist heute auch im Consumer-Bereich verbreitet.

  • Asynchron

    Bei der asynchronen Signalübertragung ist der Datentransfer nicht mit einem Taktsignal gekoppelt. Bei Computer-Programmen laufen asynchrone Prozesse unabhängig von anderen ab.

  • CWDM (Coarse Wavelength Division Multiplexing)

    CWDM steht für Coarse Wavelength Division Multiplexing. Mit diesem Verfahren lassen sich Daten über Glasfaserkabel per Laser mit Licht verschiedener Wellenlänge übertragen.

View All Netzwerk-Hardware Definitions Zurück nach oben

Netzwerk-Software

Auf dieser Seite finden Sie Erläuterungen zu Fachbegriffen rund um den Themenbereich Netzwerksoftware. Das beinhaltet auch Punkte wie Netzwerkadministration und Network Monitoring.

  • Network Node Manager i (NNMi)

    Mit dem Network Node Manager i (NNMi) können Administratoren das Netzwerk überwachen und potenzielle Ausfälle im Vorfeld verhindern. NMNi ist Bestandteil von Microfocus NOM.

  • Netzwerkanalysator (Protokollanalysator, Paketanalysator)

    Mit einem Netzwerkanalysator, auch Protokollanalysator oder Paketanalysator genannt, wird der Datenverkehr im Netzwerk überprüft, um die Ursache für Probleme zu finden.

  • Permanent Virtual Circuit (PVC)

    Ein Permanent Virtual Circuit oder PVC ist eine feste virtuelle Punkt-zu-Punkt-Verbindung. Es handelt sich um einen logischen und nicht um einen physischen Kanal.

View All Netzwerk-Software Definitions Zurück nach oben

Routing und Switching

Auf dieser Glossarseite geht es um Netzwerkgeräte wie Hubs, Router, Switches und Begriffe rund um die Technologie von paketvermittelten Netzwerken.

  • 1000BASE-T

    1000BASE-T steht für Datenübertragungsraten bis 1000 MBit/s via Ethernet. Die auch als Gigabit Ethernet bezeichnete Technologie ist heute auch im Consumer-Bereich verbreitet.

  • Internet

    Das Internet ist ein weltweites Computernetzwerk, in dem Anwender auf Informationen anderer Rechner zugreifen können, beispielsweise Webseiten, die auf Servern gehostet werden.

  • IGMP (Internet Group Management Protocol)

    Mittels IGMP (Internet Group Management Protocol) erhalten Computer die Möglichkeit, die Multicast-Gruppenzugehörigkeit an die relevanten Router zu senden.

View All Routing und Switching Definitions Zurück nach oben

Telekommunikation

In diesem Glossarabschnitt finden Sie alle Fachbegriffe rund um den Themenbereich Telekommunikation. Neben drahtgebundener Kommunikation geht es um Mobilfunktechnologie, Standards und Telekommunikationsanbieter.

  • Local Loop

    Ein Local Loop ist die englische Bezeichnung für die Verbindung zwischen der Telefonzentrale und dem Kunden, auch Teilnehmeranschlussleitung genannt.

  • Internet

    Das Internet ist ein weltweites Computernetzwerk, in dem Anwender auf Informationen anderer Rechner zugreifen können, beispielsweise Webseiten, die auf Servern gehostet werden.

  • DMT (Discrete Multitone Transmission)

    DMT steht für Discrete Multitone und ist eine Technologie für die Übertragung im Zusammenhang mit DSL. Das Modulationsverfahren verwendet Fourier-Transformation.

View All Telekommunikation Definitions Zurück nach oben

Unified Communications

Dieses Glossar enthält Begriffe aus dem Bereich Netzwerk und Kommunikation. Sie finden hier unter anderem Definitionen zu Netzwerkprotokollen zur Datenübertragung sowie Unified Communications.

  • G.711

    In 1970er Jahren wurde der Algorithmus G.711 von Bell Systems eingeführt. 1988 als Standard verabschiedet, wird G.711 immer noch bei der IP-Telefonie (VoIP) verwendet.

  • SCCP (Skinny Client Control Protocol)

    Das Skinny Client Control Protocol wird bei VoIP (Voice over IP) eingesetzt. SCCP ist ein proprietäres Protokoll von Cisco, das als vergleichsweise einfach und leichtgewichtig gilt.

  • Wireless Markup Language (WML)

    WML (Wireless Markup Language) ist ein Protokoll, das früher HDML (Handheld Devices Markup Language) hieß. Es ist Teil von WAP.

View All Unified Communications Definitions Zurück nach oben

Voice over IP (VoIP)

Hier erklärten wir Begriffe rund um das Telefonieren über das Internet. Unter anderem finden Sie Definitionen zu den Bereichen Voice over IP (VoIP), SIP, PBX und zu Kommunikationsprotokollen.

View All Voice over IP (VoIP) Definitions Zurück nach oben

WLAN

In diesem Glossar finden Sie Fachbegriffe zu Funknetzwerken, einschließlich Definitionen zu WLAN, Wi-Fi, Wireless Access Points, Wireless Controllern, WLAN-Sicherheit und -Konfiguration.

  • Access Network Query Protocol (AQNP)

    Mit dem Access Network Query Protocol (ANQP) wird definiert, welche Services von einem Access Point (AP) angeboten werden. Es ist die Basis für den IEEE-Standard 802.11u.

  • CSMA/CA (Carrier Sense Multiple Access/Collision Avoidance)

    In 802.11-Netzwerken dient CSMA/CA der Kollisionsvermeidung. Hierbei wird eine durch einen Backoff Factor definierte Zeitspanne abgewartet, bis der Kanal frei ist.

  • BYON (Bring Your Own Network)

    Bei BYON (Bring Your Own Network) bauen sich Angestellte zum Beispiel über ihre Smartphones alternative Netzwerke für ihre Geräte auf. Der Trend ist ein Ableger von BYOD.

View All WLAN Definitions Zurück nach oben

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close