Definitionen durchsuchen :

Netzwerk

Auf dieser Seite finden Sie Erläuterungen zu Netzwerkbegriffen. Erfahren Sie alles zu Routing, Switching, Telekom-Terminologie, Unified Communications, drahtgebundenen und Funknetzwerken und mehr.

Drahtlose Technologien

Auf dieser Seite geht es generell um drahtlose Technologien. Sie finden unter anderem Definitionen zu drahtlosen Übertragungsmethoden, Funk-, Mikrowellen- und Infrarotkommunikation.

  • Multimedia Messaging Service (MMS)

    Eine MMS-Nachricht ist eine Kommunikationsoption, bei der nicht nur Text, sondern auch Multimedia-Inhalte von Mobilgeräten an andere gesendet werden können.

  • Fixed Wireless

    Fixed Wireless bezieht sich auf den Betrieb von drahtlosen Geräten an festen Standorten. Die Energieversorgung erfolgt dabei in der Regel aus dem Stromnetz und nicht aus Batterien.

  • Predictive Maintenance (Vorausschauende Wartung)

    Predictive Maintenance ist ein Einsatzgebiet für IIoT. Eine KI soll optimale Abstände und Termine für Wartungen finden, indem sie aus Sensordaten frühzeitig Verschleiß erkennt.

View All Drahtlose Technologien Definitions

E-Mail und Messaging

Auf dieser Seite haben wir alles zu E-Mail und Messaging zusammengefasst. Sie finden unter anderem Begriffserklärungen zu Themen wie Instant Messenger, E-Mail, Spam und mobilem Zugriff.

  • Soft Bounce

    Wenn eine Mail nicht zugestellt wird, weil die Inbox voll ist, tritt ein Soft Bounce auf. Es gibt aber auch Hard Bounces, die ebenfalls für Probleme verantwortlich sein können.

  • Instant Messaging

    Beim Instant Messaging werden Textnachrichten über einen Instant Messenger in Echtzeit ausgetauscht. Bekannte Instant Messenger sind zum Beispiel Skype oder Facebook Messenger.

  • Social Networking

    Social Networking, also die Kontaktaufnahme zwischen Menschen, ist uralt. Mit Internettechnologien erlebt das Konzept aber eine neue Entwicklungsstufe.

View All E-Mail und Messaging Definitions Zurück nach oben

Hochgeschwindigkeitsnetze

Dieser Glossarbereich widmet sich Hochgeschwindigkeits-Kommunikationsnetzwerken. Es geht um Netzwerk- und Endsystemarchitektur sowie Kommunikation mit hoher Bandbreite sowie niedriger Latenz.

  • Latenz

    Die Latenzzeit beschreibt, wie schnell eine Transaktion durchgeführt oder wie schnell Anwender auf Daten zugreifen können. Bandbreite und Netzwerk spielen hier eine Rolle.

  • Ethernet (IEEE 802.3)

    Ein lokales drahtgebundenes Netzwerk ist heute ohne Ethernet kaum vorstellbar. Die Ethernet-Standards der Reihe IEEE 802.3 sorgen für Kompatibilität der Geräte und Kabel.

  • Fixed Wireless

    Fixed Wireless bezieht sich auf den Betrieb von drahtlosen Geräten an festen Standorten. Die Energieversorgung erfolgt dabei in der Regel aus dem Stromnetz und nicht aus Batterien.

View All Hochgeschwindigkeitsnetze Definitions Zurück nach oben

Internet der Dinge

Das Internet der Dinge (IoT) ist ein Szenario, in dem Objekte, Tiere oder Menschen mit eindeutigen Identifikatoren versehen und Daten über ein Netzwerk übertragen werden können, ohne dass eine menschliche Interaktion erforderlich ist. Hier finden Sie alle wichtigen Begriffe rund um das Internet of Things.

  • Ethernet (IEEE 802.3)

    Ein lokales drahtgebundenes Netzwerk ist heute ohne Ethernet kaum vorstellbar. Die Ethernet-Standards der Reihe IEEE 802.3 sorgen für Kompatibilität der Geräte und Kabel.

  • OSI-Modell (Open Systems Interconnection)

    Das OSI-Modell standardisiert die Kommunikation von Netzwerkprodukten. Mit sieben Schichten (Layer) ermöglicht es die Kommunikation zwischen Geräten und Anwendungen.

  • Predictive Maintenance (Vorausschauende Wartung)

    Predictive Maintenance ist ein Einsatzgebiet für IIoT. Eine KI soll optimale Abstände und Termine für Wartungen finden, indem sie aus Sensordaten frühzeitig Verschleiß erkennt.

View All Internet der Dinge Definitions Zurück nach oben

LAN

Diese Seite konzentriert sich auf lokale Netzwerke (LAN) mit Definitionen wie Ethernet und Erklärungen zu Geräten, die eine gemeinsame Kommunikationsleitung oder -verbindung verwenden.

  • Software-defined Networking (SDN)

    Software-defined Networking (SDN) ist ein Konzept für Netzwerke. Dabei wird die Kontrolle von der Hardware entkoppelt und an eine Softwareanwendung, den Controller, übergeben.

  • Layer 3 (Vermittlungsschicht)

    Als Layer 3, Network Layer oder Vermittlungsschicht wird die dritte von sieben Schichten im OSI-Modell (Open Systems Interconnection) für Netzwerkkommunikation bezeichnet.

  • Sequenced Packet Exchange (SPX)

    SPX (Sequenced Packet Exchange Protocol) ist ein von der Firma Novell entwickeltes Protokoll. SPX bietet verbindungsorientierte Dienste zwischen zwei Knoten im Netzwerk.

View All LAN Definitions Zurück nach oben

Netzwerk-Hardware

Auf dieser Seite des Netzwerkglossars dreht sich alles um Netzwerkhardware wie Router, Switches, Kabeltypen, firmenspezifische Netzwerklösungen und entsprechende Fachbegriffe.

  • Shortest Path Bridging (SPB): IEEE 802.1aq

    Shortest Path Bridging (SPB) ist in IEEE-Standard 802.1aq spezifiziert. SPB soll effizientes Multi-Pathing ermöglichen und das Spanning Tree Protocol (STP) ersetzen.

  • Software-defined Networking (SDN)

    Software-defined Networking (SDN) ist ein Konzept für Netzwerke. Dabei wird die Kontrolle von der Hardware entkoppelt und an eine Softwareanwendung, den Controller, übergeben.

  • Daisy Chain

    Eine Daisy-Chain ist eine Verbindung von Computer- und Peripheriegeräten oder Netzwerkknoten in Reihe. Die Geräte sind an einem Bussystem eines nach dem anderen angeordnet.

View All Netzwerk-Hardware Definitions Zurück nach oben

Netzwerk-Software

Auf dieser Seite finden Sie Erläuterungen zu Fachbegriffen rund um den Themenbereich Netzwerksoftware. Das beinhaltet auch Punkte wie Netzwerkadministration und Network Monitoring.

  • Software-defined Networking (SDN)

    Software-defined Networking (SDN) ist ein Konzept für Netzwerke. Dabei wird die Kontrolle von der Hardware entkoppelt und an eine Softwareanwendung, den Controller, übergeben.

  • OSI-Modell (Open Systems Interconnection)

    Das OSI-Modell standardisiert die Kommunikation von Netzwerkprodukten. Mit sieben Schichten (Layer) ermöglicht es die Kommunikation zwischen Geräten und Anwendungen.

  • Microsoft Internet Explorer (IE)

    Der Internet Explorer war einst, auch weil er auf Microsoft-Betriebssystemen vorinstalliert war, der populärste Browser. Er wurde als Standard-Browser in Windows von Edge abgelöst.

View All Netzwerk-Software Definitions Zurück nach oben

Routing und Switching

Auf dieser Glossarseite geht es um Netzwerkgeräte wie Hubs, Router, Switches und Begriffe rund um die Technologie von paketvermittelten Netzwerken.

  • Shortest Path Bridging (SPB): IEEE 802.1aq

    Shortest Path Bridging (SPB) ist in IEEE-Standard 802.1aq spezifiziert. SPB soll effizientes Multi-Pathing ermöglichen und das Spanning Tree Protocol (STP) ersetzen.

  • Hot Standby Router Protocol (HSRP)

    Mit dem Hot Standby Router Protocol (HSRP) werden mehrere Router zu einem virtuellen Router zusammengefasst, um bei Ausfall eines Geräts die Konnektivität sicherzustellen.

  • SAR (Segmentation and Reassembly)

    SAR (Segmentation and Reassembly) ist das Aufteilen von Paketen in kleinere Einheiten, die am Endpunkt wieder zusammengesetzt werden. Das beschleunigt unter anderem den Transfer.

View All Routing und Switching Definitions Zurück nach oben

Telekommunikation

In diesem Glossarabschnitt finden Sie alle Fachbegriffe rund um den Themenbereich Telekommunikation. Neben drahtgebundener Kommunikation geht es um Mobilfunktechnologie, Standards und Telekommunikationsanbieter.

  • Power over Ethernet (PoE, PoE+, 4PPoE)

    Mit Power over Ethernet lassen sich Geräte über das Netzwerkkabel auch mit Strom versorgen. Derzeit gibt es drei IEEE-Standards: 802.3af (PoE), 802.3at (PoE+) und 802.3bt (4PPoE).

  • Home Agent

    Ein Home Agent verwaltet die Standortinformationen in einem Mobilnetzwerk. Der Router sorgt dafür, dass bei Standortänderung die IP-Adresse nicht geändert werden muss.

  • Frequenzband

    Bei Frequenzbändern handelt es sich um Teilbereiche innerhalb des elektomagnetischen Spektrums. Die Nutzung ist von staatlicher Seite reguliert, um Interferenzen zu vermeiden.

View All Telekommunikation Definitions Zurück nach oben

Unified Communications

Dieses Glossar enthält Begriffe aus dem Bereich Netzwerk und Kommunikation. Sie finden hier unter anderem Definitionen zu Netzwerkprotokollen zur Datenübertragung sowie Unified Communications.

  • ACR (Attenuation To Crosstalk Ratio), Übersprechdämpfung

    Der Abstand zwischen der Signaldämpfung und dem Nebensprechen nennt man ACR (Attenuation To Crosstalk Ratio) oder Übersprechdämpfung. Sie wird in Dezibel (dB) angegeben.

  • Power over Ethernet (PoE, PoE+, 4PPoE)

    Mit Power over Ethernet lassen sich Geräte über das Netzwerkkabel auch mit Strom versorgen. Derzeit gibt es drei IEEE-Standards: 802.3af (PoE), 802.3at (PoE+) und 802.3bt (4PPoE).

  • G.711

    In 1970er Jahren wurde der Algorithmus G.711 von Bell Systems eingeführt. 1988 als Standard verabschiedet, wird G.711 immer noch bei der IP-Telefonie (VoIP) verwendet.

View All Unified Communications Definitions Zurück nach oben

Voice over IP (VoIP)

Hier erklärten wir Begriffe rund um das Telefonieren über das Internet. Unter anderem finden Sie Definitionen zu den Bereichen Voice over IP (VoIP), SIP, PBX und zu Kommunikationsprotokollen.

View All Voice over IP (VoIP) Definitions Zurück nach oben

WLAN

In diesem Glossar finden Sie Fachbegriffe zu Funknetzwerken, einschließlich Definitionen zu WLAN, Wi-Fi, Wireless Access Points, Wireless Controllern, WLAN-Sicherheit und -Konfiguration.

  • CAPWAP (Control and Provisioning of Wireless Access Points)

    CAPWAP (Control and Provisioning of Wireless Access Points) ist in RFC 5415 definiert. Mit diesem Protokoll kann ein AC (Access Controller) mehrere drahtlose Access Points managen.

  • Layer 3 (Vermittlungsschicht)

    Als Layer 3, Network Layer oder Vermittlungsschicht wird die dritte von sieben Schichten im OSI-Modell (Open Systems Interconnection) für Netzwerkkommunikation bezeichnet.

  • Sequenced Packet Exchange (SPX)

    SPX (Sequenced Packet Exchange Protocol) ist ein von der Firma Novell entwickeltes Protokoll. SPX bietet verbindungsorientierte Dienste zwischen zwei Knoten im Netzwerk.

View All WLAN Definitions Zurück nach oben

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close