Definitionen durchsuchen :

Routing und Switching

Auf dieser Glossarseite geht es um Netzwerkgeräte wie Hubs, Router, Switches und Begriffe rund um die Technologie von paketvermittelten Netzwerken.

SPL - ZER

  • Split Horizon - Durch Split Horizon verhindert man in Netzwerken, dass bestimmte Pakete zum Ursprung zurückgeschickt werden.
  • Stack - Im Netzwerkbereich wird TCP/IP oft als Stack bezeichnet.
  • Sternnetzwerk - Bei einem Sternnetzwerk sind alle Workstations mit einem zentralen Computer verbunden.
  • Subnetz - Ein Subnetz oder Subnetzwerk ist eine logische Unterteilung eines IP-Netzwerks in mehrere, kleinere Netzwerksegmente.
  • Switched Virtual Circuit (SVC) - Eine SVC (Switched Virtual Circuit) wird etabliert und nur bis zum Ende einer Datenübertragungssitzung aufrecht erhalten.
  • Terminal - Der Begriff Terminal hat je nach Themengebiet eine unterschiedliche Bedeutung.
  • Time-to-live (TTL) - TTL ist ein Parameter, der IP-Paketen mitgegeben wird und deren maximale „Lebensdauer“ beschreibt.
  • Traffic Shaping - Unter Traffic Shaping, auch als Packet Shaping bekannt, wird die Regulierung der Netzwerkdatenübertragung verstanden, um wichtigeren Datenströmen den Vorrang zu lassen.
  • Transponder - Ein Transponder ist ein Gerät, das für die drahtlose Kommunikation eingesetzt wird.
  • Trunk-Leitung - Eine Trunk-Leitung wird benutzt, um Switches untereinander zu verbinden oder um mehrere LAN-Netzwerke zu einem WAN oder zu VLANs zusammenzufassen.
  • Unified Threat Management (UTM) - Das Security-Produkt UTM (Unified Threat Management) unterstützt System-Administratoren auf einfache Weise gegen Bedrohungen aus dem Internet.
  • Virtual Area Network (VAN) - In einem Virtual Area Network (VAN) lassen sich visuelle Inhalte über hohe Bandbreite teilen, so dass zum Beispiel Videoübertragungen möglich sind.
  • Virtual Routing and Forwarding (VRF) - VRF (Virtual Routing and Forwarding) verwendet mehrere Instanzen von Routing-Tabellen in einem Router.
  • Virtuelle Verbindung (Virtual Circuit) - Als virtuelle Verbindung bezeichnet man einen Pfad, der wie ein physischer aussieht.
  • VMware vSphere Distributed Switch (VMware vDS) - Mithilfe von VMware vSphere Distributed Switch (VMware vDS) lassen sich mehrere Hosts in einem oder mehreren Clustern für zentralisiertes Management verbinden.
  • VRRP (Virtual Router Redundancy Protocol) - Mit VRRP (Virtual Router Redundancy Protocol) lassen sich Router sowohl als Master und Backup definieren, als auch Load Balancing konfigurieren.
  • WAN-Beschleuniger (WAN Accelerator) - Ein WAN-Beschleuniger wird genutzt, um die Bandbreite in einem Wide Area Network zu optimieren.
  • Wi-Fi Range Extender (WLAN-Repeater) - Ein Wi-Fi Range Extender, WLAN-Repeater oder Reichweiten-Expander wird verwendet, wenn sich Clients nicht nahe genug an einem Basis-Router befinden.
  • Wireless Router, WLAN-Router - Wireless Router, WLAN-Router oder drahtlose Router gibt es in fast jedem Haushalt.
  • YANG (Sprache für die Datenmodellierung) - YANG ist eine Sprache zur Datenmodellierung.
  • Zero Touch Provisioning (ZTP) - Zero-Touch-Provisioning (ZTP) ermöglicht es, einen Großteil der Arbeit zu automatisieren, die mit dem Hinzufügen von Switches zu einem Netzwerk verbunden ist.
ComputerWeekly.de
Close