Definitionen durchsuchen :

Storage und Datenmanagement

Dieses Glossar zum Thema Storage umfasst Fachbegriffe zu SSDs wie SAN, Netzwerkspeicher sowie Deduplizierung und Backup samt Recovery.

Backup und Recovery

Dieses Glossar erläutert Fachbegriffe zum Thema Backup und Recovery. Dies beinhaltet die Wiederherstellung nach Datenverlust und die Datensicherung.

  • Warmer Standort (Warm Site)

    Ein warmer Standort ist ein Disaster-Recovery-Standort, der bei einem Störfall am primären Rechenzentrum eigesetzt wird. Er unterscheidet sich von kalten und heißen Standorten.

  • Datendeduplizierung

    Datendeduplizierung reduziert den benötigten Speicherplatz, indem es Dubletten und redundante Datenblöcke durch Zeiger ersetzt, die auf eine einzige Datenkopie referenzieren.

  • Hierarchisches Storage-Management (HSM)

    Hierarchisches Storage.Management beschreibt das Verschieben von Daten entsprechend bestimmter Richtlinien, beispielsweise die Zugriffszahl, auf verschiedene Speichermedien.

View All Backup und Recovery Definitions

Daten-Deduplizierung

In diesem Glossar werden Fachbegriffe zur Daten-Deduplizierung erklärt. Dies umfasst das Ermitteln redundanter Daten ebenso wie das Löschen von Daten.

  • Virtueller Arbeitsspeicher (Virtual Memory)

    Steht nicht genug RAM zur Ausführung eines Programms zur Verfügung, greift das Betriebssystem auf virtuellen Arbeitsspeicher zurück, der durch Disk-Speicher bereitgestellt wird.

  • Komprimierung

    Mittels Komprimierung kann die Datenmenge von Text- und Mediendateien reduziert werden, um Speicher oder Übertragungszeit einzusparen. Es gibt verschiedene Methoden und Vorteile.

  • Rackspace Cloud

    RackSpace Cloud umfasst Services für die Datenverwaltung in der Cloud, darunter File Storage, Block Storage und Backup. Hauptkonkurrent ist AWS mit EBS und S3.

View All Daten-Deduplizierung Definitions Zurück nach oben

Netzwerkspeicher (NAS)

Diese Fachbegriffe beschäftigen sich mit Netzwerkspeicher der Kategorie NAS. Dies beinhaltet Festplatten und auch das Speichern auf Dateiebene.

  • Network Attached Storage (NAS)

    Network Attached Storage (NAS) ist für die Speicherung vieler überschaubar großer Dateien gedacht, auf die viele Nutzer gleichzeitig zugreifen können.

  • Warteschlange (Queue)

    In der IT definiert eine Warteschlange einen Zwischenpuffer, in dem die Daten so lange „warten“, bis sie verarbeitet werden. Die Queue stellt eine Datenstruktur dar.

  • Repository

    Ein Repository ist ein zentraler Sammelort, an dem Daten zusammengefasst und gemeinsam abgelegt werden. Diese sind vom Speicher abrufbar, entweder gemeinsam oder individuell.

View All Netzwerkspeicher (NAS) Definitions Zurück nach oben

Solid State Storage

In diesem Glossar werden Fachbegriffe zu Solid State Storage erklärt. Das beinhaltet Definitionen zu SSDs und All-Flash-Arrays, aber auch Tools zur Verwaltung.

  • DWPD – Drive Writes Per Day

    Die Drive Writes Per Day (DWPD)-Rate beschreibt, wie oft sich Flash-Speicher an einem Tag die gesamte Kapazität des Laufwerks zu beschreiben und überschreiben lässt.

  • All-Flash Array (AFA)

    All-Flash Arrays sind Speichersysteme, die nur mit Flash-Medien ausgestattet sind und somit anspruchsvollen Anwendungen hohe Performance und geringe Latenzen gewährleisten können.

  • Bad Block (Fehlerhafter Block)

    Ein Bad Block, oder fehlerhafter Block, ist ein Bereich auf einem Speichermedium, dass beschädigt wurde und das lesen oder Schreiben von Daten in diesem Sektor nicht mehr zulässt.

View All Solid State Storage Definitions Zurück nach oben

Storage Area Network (SAN)

Hier werden Fachbegriffe im Zusammenhang mit SANs (Storage Area Networks) erläutert. Dabei spielen Themen wie iSCSI oder Fibre Channel eine Rolle.

  • Fibre Channel Director (FC Director)

    Ein Fibre Channel Director fungiert als Switch in einem dedizierten Netzwerk und sorgt für Konnektivität zwischen Komponenten, ist aber leistungsfähiger als ein Basis-Switch.

  • Storage Area Network (SAN)

    Ein SAN ist ein spezielles und dediziertes Netzwerk zur Anbindung von gebündelten Speicherressourcen an Server. Es stehen verschiedene SAN-Varianten zur Verfügung.

  • Mount Point

    Ein Mount Point ist ein Ort innerhalb einer Verzeichnisstruktur mit dem einzelne Ressourcen verbunden werden. Die gemounteten Ressourcen können Laufwerke oder Partitionen sein.

View All Storage Area Network (SAN) Definitions Zurück nach oben

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close