Definitionen durchsuchen :

Voice over IP (VoIP)

Hier erklärten wir Begriffe rund um das Telefonieren über das Internet. Unter anderem finden Sie Definitionen zu den Bereichen Voice over IP (VoIP), SIP, PBX und zu Kommunikationsprotokollen.

ACR - WI-

  • ACR (Attenuation To Crosstalk Ratio), Übersprechdämpfung - Der Abstand zwischen der Signaldämpfung und dem Nebensprechen nennt man ACR (Attenuation To Crosstalk Ratio) oder Übersprechdämpfung.
  • Class of Service (CoS) - Bei Class of Service (CoS) wird der Datenverkehr zur Priorisierung in Serviceklassen eingeteilt.
  • CPaaS (Communications Platform as a Service) - Communications Platform as a Service (CPaaS) ist ein Cloud-basiertes Bereitstellungsmodell.
  • Differentiated Services (DiffServ, DS) - Per Differentiated Services, kurz DiffServ oder DS, lassen sich Netzwerkpakete priorisieren.
  • H.323 - H.323 gehört zur Gruppe der ITU-Empfehlungen H.
  • IEEE 802.11e - 802.11e ist eine IEEE-Spezifikation für die 802.
  • Jitter - In der IT bezeichnet Jitter die zeitliche Schwankung bei der Übertragung von Datenpaketen in einem IP-Netzwerk.
  • Latenz - Die Latenzzeit beschreibt, wie schnell eine Transaktion durchgeführt oder wie schnell Anwender auf Daten zugreifen können.
  • Mean Opinion Score (MOS) - Mit dem Mean Opinion Score, kurz MOS, wird die Sprachqualität bei Audiokommunikation bewertet.
  • Netzwerk - Netzwerke lassen sich kategorisieren.
  • Netzwerkpaket - Bei der Übertragung von Daten über das Internet oder in Netzwerken werden diese in Pakete aufgeteilt.
  • ORTC (Object Real-Time Communications) - ORTC (Object Real-Time Communications) ist eine Open-Source-Komponente für WebRTC.
  • Power over Ethernet (PoE, PoE+, 4PPoE) - Mit Power over Ethernet lassen sich Geräte über das Netzwerkkabel auch mit Strom versorgen.
  • QoS (Quality of Service) - Quality of Service (QoS) bezieht sich auf jede Technologie, die den Datenverkehr so verwaltet, dass Paketverluste, Latenzzeiten und Jitter im Netzwerk reduziert werden.
  • Real-Time Transport Control Protocol (RTCP) - Das RTCP-Protokoll (Real-Time Transport Control Protocol) ist ein Protokoll, das mit dem Real-Time Protocol (RTP) die Datenübermittlung in großen Multicast-Netzwerken überwacht.
  • RTC – Real-Time Communications: Echtzeitkommunikation - RTC (Real-Time Communications) oder Kommunikation in Echtzeit ist dann der Fall, wenn Informationen direkt, ohne Zwischenspeicher und ohne Latenz übertragen werden.
  • SCTP (Stream Control Transmission Protocol) - SCTP (Stream Control Transmission Protocol) überträgt Daten mithilfe von Multistreaming.
  • SIGTRAN (Signaling Transport) - Bei der Internet-Telefonie wird SIGTRAN (Signaling Transport) verwendet, um SS7 (Signaling System 7) über paketvermittelte IP-Leitungen und das Internet zu übertragen.
  • Wi-Fi Calling (WLAN-Anrufe) - Wi-Fi Calling (WLAN-Telefonie, WLAN-Anrufe) ist ein Sprachdienst, mit dem Smartphone-Nutzer Anrufe über eine WLAN-Internetverbindung anstatt über Mobilfunk tätigen können.
  • Wi-Fi Multimedia (WMM) - Wi-Fi Multimedia, kurz WMM, basiert auf dem WLAN-Standard 802-11e.
ComputerWeekly.de
Close